Die Paula's Choice Webseite verwendet Cookies - Was bedeutet das für Sie?

Willkommen bei Paula's Choice Deutschland!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Webshopservice

Paula's Choice - Verbraucher

§ 1 Präambel

  1. www.paulaschoice.de ist ein Internetportal mit Online-Shop für Hautpflege und Kosmetikartikel der Marke Paula‘s Choice des Unternehmens Paula's Choice Europe B.V. Paula's Choice Europe B.V. bietet seine Leistungen ausschließlich für Kunden mit einer Lieferadresse innerhalb der 27 Mitgliedstaaten der europäischen Union an. Über den Online-Shop www.paulaschoice.de bestellte Ware wird ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland und Österreich geliefert.
  2. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die auf www.paulaschoice.de angebotenen Produkte ausschließlich für Verbraucher. Verbraucher im gesetzlichen Sinne ist jede natürliche Person, die rechtsgeschäftlich tätig ist, ohne damit einer gewerblichen bzw. selbstständigen beruflichen Tätigkeit nachzugehen.
  3. Das Internetportal www.paulaschoice.de mit Online-Shop für Hautpflege und Kosmetikartikel der Marke Paula‘s Choice wird durch das Unternehmen Paula's Choice Europe B.V. unter dem Namen Paula’s Choice Deutschland geführt.

Kundenservice Hotline: Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tel.: +49 (0)30 – 2201 38 980
E-Mail: info@paulaschoice.de

§ 2 Vertragsschluss

  1. Das Angebot von www.paulaschoice.de ist unverbindlich und stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Die Produkte sind im Online-Shop von www.paulaschoice.de abgelichtet und dienen zur Abgabe eines Angebots.
  2. Der Kunde kann aus dem Online-Shop verschiedene Produkte bzw. Produktkombinationen auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb legen“ sammeln. Über dem Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Geschäftsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Die aktuellen Geschäftsbedingungen können jederzeit abgerufen und heruntergeladen werden.
  3. Paula's Choice Europe B.V. schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden bei Paula's Choice Europe B.V. eingegangen ist und stellt eine Annahme des Antrags dar.

§ 3 Lieferung, Preise und Versandkosten

  1. Alle Preise, die auf der Website und im Online-Shop von www.paulaschoice.de angegeben sind, sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.
  2. Paula's Choice Europe B.V. wird die gekauften Waren an die im Bestellformular angegebene Lieferadresse versenden.
  3. Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular mitgeteilt und sind vom Kunden zu tragen. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang des Kaufpreises. Andere Abreden sind nicht möglich. Der Versand erfolgt per Postversand – innerhalb Deutschlands mit DHL und dauert in der Regel 3 – 5 Werktage. Ist nichts anderes vereinbart, erfolgt der Versand ab Lager von Paula's Choice Europe B.V. Express Versand wird nicht angeboten.
  4. Paula's Choice Europe B.V. hat mit der Übergabe der Produkte an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person seine Leistungspflicht erbracht. Mit Übergabe der Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Kunden als Verbraucher über.
  5. Die Einhaltung von vereinbarten Lieferterminen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Im Übrigen sind die angegebenen Liefertermine - und sonstigen Angaben unverbindlich.
  6. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden vorübergehend keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so werden diese Produkte in der Regel für diesen Zeitraum im Online-Shop nicht angeboten. Sollte es durch etwaige Umstände dazu kommen, dass ein nicht vorrätiges Produkt vom Kunden bestellt wird, so teilt Paula's Choice Europe B.V. dem Kunden dies in einer separaten E-Mail mit. Paula's Choice Europe B.V. ist in diesem Fall zu Teilleistungen berechtigt. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch Paula's Choice Europe B.V. berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei werden bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstattet.
  7. Ist ein Produkt dauerhaft nicht lieferbar, wird Paula's Choice Europe B.V. von einer Annahmebestätigung absehen. In diesem Fall ist Paula's Choice Europe B.V. zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bereits vom Kunden erbrachte Leistungen werden erstattet. Paula's Choice Europe B.V. wird dem Kunden ggfs. ein vergleichbares Produkt anbieten.
  8. Kosten, die nach dem Kauf entstehen durch Forderungen wie Zollabgaben oder weitere Steuerabgaben (zzgl. der bereits enthaltenen Mehrwertsteuer), sind vom Kunden zu tragen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

  1. Bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung verbleiben die gelieferten Produkte im Eigentum von Paula's Choice Europe B.V.
  2. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, oder diese durch Paula's Choice Europe B.V. anerkannt wurden.
  3. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

  1. Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, PayPal, per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung vornehmen. Paula's Choice Europe B.V. behält sich vor, einige Zahlungsmodalitäten auszuschließen. Die jeweils aktuell zulässigen Zahlungsmittel sind dem Internetauftritt von Paula's Choice Deutschland zu entnehmen.
  2. Wählt der Kunde die Zahlungsart „Vorkasse“ wird dem Kunden von Paula's Choice Europe B.V. mit Übersendung der Rechnung die Kontoverbindung mitgeteilt. Der Rechnungsbetrag ist dann innerhalb von 10 Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kundenkontos umgehend. Der Kunde erhält in diesem Fall eine E-Mail mit der Zahlungsbestätigung. Im Falle der Rückbuchung hat der Kunde diejenigen Kosten zu tragen, die für Paula's Choice Europe B.V. entstehen.
  3. Die Zahlung ist unmittelbar mit dem Vertragsschluss fällig.

§ 6 Widerrufsrecht

  1. Widerrufsrecht
    Der Kunde ist berechtigt, nach den Regeln über das Fernabsatzrecht, § 312 b ff. BGB, seine Bestellung innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Wareneingangs beim Kunden. Die Widerrufsfrist beginnt aber nicht eher, ehe der Kunde Kenntnis von seinem Widerrufsrecht nach dieser Bestimmung erlangt hat (§ 312 d Absatz 2 BGB). Mit Erhalt der digitalen Bestellbestätigung wird der Kunde in Schriftform über das Widerrufsrecht und dessen Modalitäten in Kenntnis gesetzt. Der Widerruf muss in Textform (Brief/E-Mail) erfolgen. Er kann auch durch Rücksendung der Ware innerhalb der Widerrufsfrist ausgeübt werden. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Widerrufserklärung ist an die folgende Adresse zu senden:

    Paula's Choice Deutschland
    info@paulaschoice.de

    Zossener Straße 41
    10961 Berlin

    Bei gewünschtem Widerruf hat der Kunde sich telefonisch unter der Rufnummer + 49 (0)30 – 2201 38 980 oder per E-Mail an Paula's Choice Deutschland zu wenden. Schritte zur Rücksendung der Ware werden daraufhin durch Paula's Choice Deutschland eingeleitet.
  2. Widerrufsfolgen
    Für den Fall des fristgerechten Widerrufs ist der Kunde nicht mehr an seine auf den Abschluss eines Vertrages mit Paula's Choice Europe B.V. gerichtete Willenserklärung gebunden. Die Ware ist sofort nach Ausübung des Widerrufsrechts auf Kosten und Gefahr von Paula's Choice Europe B.V. zurückzusenden, wenn der Widerruf nicht durch Rücksendung ausgeübt wurde. Bei Bestellungen bis zu einem Betrag von 40,00 Euro hat der Kunde die Kosten der regelmäßigen Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. Paula's Choice Europe B.V. wird nach Erhalt der Ware den geleisteten Kaufpreis unverzüglich erstatten. Wird die Ware verschlechtert, beschädigt oder nicht vollständig zurückgegeben, oder weicht diese von Ihrer ursprünglichen Beschaffenheit beim Erwerb ab, so vermindert sich der zu erstattende Kaufpreis entsprechend dem eingetretenen Minderwert.
    Ende der Widerrufsbelehrung.
  3. Der Kunde ist angehalten, die Ware in einem ausreichend frankierten Paket an Paula's Choice Deutschland zu übersenden. Auf Verlangen werden dem Kunden die Portokosten im Nachhinein erstattet. Der Kunde ist angehalten, die Rücksendung telefonisch unter 030 / 2201 38 980 anzuzeigen. Eine Verpflichtung hierzu besteht nicht.

§ 7 Erstattung in Falle des Widerrufs

Paula’s Choice Europe B.V. hat ab Eingang des Widerrufs, bzw. bei der freiwillig gewählten Rückgabeerklärung ab Eingang der Ware 30 Tage Zeit, das Geld zu erstatten; gem. § 357 I BGB gilt hier § 286 Abs. 3 BGB. Die bestimmte Frist beginnt mit der Widerrufserklärung des Verbrauchers, bzw. der Rücksendung der Sache durch den Verbraucher. Dabei beginnt die Frist im Hinblick auf eine Erstattungsverpflichtung des Verbrauchers mit Abgabe dieser Erklärung, im Hinblick auf eine Erstattungsverpflichtung des Unternehmers mit deren Zugang.

§ 8 Schäden beim Transport

Der Kunde ist angehalten, offensichtliche Transportschäden bei Anlieferung direkt beim Zusteller anzuzeigen und Paula's Choice Deutschland entsprechende Transportschäden mitzuteilen. Paula's Choice Europe B.V. wird diesbezüglich eigene Ansprüche gegen den Zusteller geltend machen. Eine entsprechende Anzeige von Transportschäden lässt die Gewährleistungsrechte des Kunden gegenüber Paula's Choice Europe B.V. nicht entfallen.

§ 9 Mängelgewährleistung

  1. Paula's Choice Europe B.V. trägt die Gewähr dafür, dass die verkaufte Ware bei Übergabe mangelfrei ist. Tritt ein Mangel innerhalb von sechs Monaten seit dem Kauf und der Übergabe der Ware auf, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe vorlag. Andernfalls trägt der Kunde die Beweislast für das Vorliegen eines Mangels bei Übergabe.
  2. Ist die Ware bei Übergabe mängelbehaftet, hat der Käufer die Wahl der Nacherfüllung (Nachbesserung / Ersatzlieferung). Bei einer Ersatzlieferung ist der Kunde zur Rücksendung der mangelhaften Ware binnen zwei Wochen auf Kosten von Paula's Choice Europe B.V. verpflichtet. Ist die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unverhältnismäßig, so kann Paula's Choice Europe B.V. die jeweils andere Art der Nacherfüllung vornehmen. Ist auch diese unverhältnismäßig oder Paula's Choice Europe B.V. hierzu nicht in der Lage, oder schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt vom Vertrag zurück zu treten oder eine angemessene Kaufpreisminderung zu verlangen. Von der Gewährleistung ausgenommen sind Fehler und Schäden infolge unsachgemäßen Gebrauchs, Reparaturen oder Abänderungen der Ware.
  3. Die Ansprüche des Kunden wegen Mängeln verjähren innerhalb von zwei Jahren. Für Schadensersatzansprüche gelten die gesetzlichen Fristen.

§ 10 Haftung

  1. In allen Fällen, in denen Paula's Choice Europe B.V. aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schadens- oder Aufwendungsersatz verpflichtet ist, haftet Paula's Choice Europe B.V. nur soweit ihr oder ihren leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz, Fahrlässigkeit oder eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleibt die Haftung für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und Garantien und die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftung ist jedoch insofern auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt.
  2. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder Ersatz von Schäden Dritter, wird ausgeschlossen, es sei denn, Paula's Choice Europe B.V. fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
  3. Paula's Choice Europe B.V. erteilt keinen medizinischen Rat und versucht nicht, Hautprobleme oder Hautkrankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Sollten Sie ein medizinisches Problem mit Ihrer Haut haben, suchen Sie bitte den Rat eines Arztes oder eines Dermatologen. Alle Produkte dürfen ausschließlich so angewandt werden, wie es die Anweisungen auf der Verpackung oder auf www.paulaschoice.de vorschreiben. Setzen Sie jedes Produkt sofort ab, das Reizungen (erkennbar an Rötungen, Jucken, Brennen, Schuppenbildung, Schmerzen oder anderen Symptomen) verursacht.

§ 11 Schutzrechte

Urheberrechte für die von Paula's Choice Europe B.V. auf www.paulaschoice.de veröffentlichten Fotos und Texte besitzt ausschließlich Paula's Choice Europe B.V. Eine Vervielfältigung und Veröffentlichung dieser Fotos und Texte ist untersagt und wird von Paula's Choice Europe B.V. rechtlich verfolgt.

§ 12 Verpackungsverordnung

Paula's Choice Europe B.V. versichert, dass sämtliche zum Versand verwendeten Verpackungen über ein flächendeckendes Entsorgungssystem lizensiert wurden und eine bundesweite Rücknahme und Verwertung dieser Verpackungen gewährleistet ist. Soweit eine Lizensierung der von Paula's Choice Europe B.V. verwendeten Verpackungen nicht vorliegt, wird Paula's Choice Europe B.V. diese Verpackungen unentgeltlich zurücknehmen und für deren Entsorgung oder Wiederverwendung sorgen.

§ 13 Änderung der AGB

Paula's Choice Europe B.V. behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die aktuellen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit einsehen. Es gelten jeweils die beim Vertragsabschluss aktuellen Geschäftsbedingungen.

§ 14 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Der Gerichtsstand ist der Sitz von Paula's Choice Europe B.V. in Deutschland, Berlin (Paula's Choice Deutschland).
  3. ollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, an Stelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, mit dem in diesen Geschäftsbedingungen zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt für den Fall, dass eventuelle Ergänzungen notwendig werden.

 

Stand der AGB: 07.04.2014

Sichere Zahlungsweisen

Betaalmethode

Versand

Ihre Bestellung wird ausgeliefert bis:

DHL

Versandkosten: Bitte hier klicken

100% Garantiert

30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0)30 – 2201 38 980.
grune punkt

Newsletter