Die Paula's Choice Webseite verwendet Cookies - Was bedeutet das für Sie?

Willkommen bei Paula's Choice Deutschland!

Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster

Hauttyp: Alle Hauttypen
Hautproblem: Akne-empfindlich | Anti-Aging | Falten | Unreine Haut
Vollständiger Produktname: Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster
Preis:
55,90 €
Inhalt: 15 ml
Grundpreis: 372,67 € / 100ml
Artikel: 7870

Verfügbarkeit: Lieferbar

  • festigt die Haut und glättet Falten
  • sorgt für gleichmäßigeren Teint und kleinere Poren
  • hilft Haut zu klären, die zu Unreinheiten neigt
  • 100% frei von Duft- und Farbstoffen
55,90 €

Ein paar Tropfen dieses kraftvollen Retinol-“Booster” verstärken augenblicklich die faltenglättende, hautfestigende Wirkung Ihres Feuchtigkeitsspenders oder Serums. Glattere, strahlendere, deutlich jünger aussehende Haut rückt damit zum Greifen nah!

Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster
Bin begeistert!
Review by Fabienne
Ich benutze seit Monaten Produkte mit Retinol und sehe eine sehr positive Veränderung meiner Haut. Meine Falten auf der Stirn sind deutlich zurückgegangen und jetzt kaum mehr zu sehen. Retinol ist der erste Inhaltsstoff, der bei mir eine so klare Wirkung zeigt!

Ich bin überglücklich, dass es diesen Booster gibt. Bevor er herauskam, habe ich das Clinical Treatment 1% Retinol benutzt, das zwar auch wirkt, aber meine sensible Haut häufig irritiert hat. Mit dem Booster kann ich jetzt die Dosierung des Retinols selbst bestimmen. Wenn sich meine Haut also etwas empfindlicher anfühlt, nehme ich nur einen Tropfen, wenn meine Haut in einem guten Zustand ist, nehme ich drei.
Was ich an dem Booster auch mag, ist seine leichte Konsistenz, die auch für meine ölige Haut gut geeignet ist.
Der Preis für das Produkt ist zwar hoch, aber zum Glück ist es dank der sparsamen Dosierung sehr ergiebig! (Veröffentlicht am 17.03.16)
ENDLICH positive Hautveränderungen!
Review by Nadja
Ich hatte alles bisher erfolglos getestet. Jede Bekannte Marke die man sich vorstellen kann - nichts hat geholfen!
Teilweise hat sich mein Hautzustand eher verschlechtert als verbessert. Ich hatte mit starken Unreinheiten und öliger Haut zu kämpfen. Seit November nutze ich Paula´s Choice CLEAR Serie und endlich tut sich was! Zum positiven! Ich war kurz davor Medikamente einzunehmen.
Die Unreinheiten werden sichtbar weniger und mein Öl-Glanz reduziert sich auch deutlich dazu. Meine Poren haben sich verkleinert und meine Pickelmale werden auch zunehmend blasser.
Ich bin absolut zufrieden und kann die Produkte wirklich jedem empfehlen. Nein zufrieden ist das falsche Wort ich bin eher begeistert als nur zufrieden!!!
Achtung, meine Makeup Routine, Hormonschwankungen und Ernährung hat sich nicht geändert!! Es liegt an den Produkten – eindeutig :) (Veröffentlicht am 11.01.16)
Probiere weiter
Review by Uta
Ich benutze das Produkt jetzt 2 Monate und sehe keine Verbesserung. Allerdings nehme ich morgens und abends nur je 1 Tropfen. Ich werde abends jetzt 3 Tropfen nehmen und wieder berichten

Liebe Uta,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Produkt zu bewerten. Für Anwendungshinweise oder Tipps, wie Sie die gewünschte Wirkung erreichen oder steigern können, können Sie sich gerne an unsere Produktberater im Kundenservice wenden.
Ihr Paula's Choice Team (Veröffentlicht am 26.12.15)
Mein neues Lieblingsprodukt
Review by Karin
Da ich bereits von der Clinical Retinol Lotion begeistert war, musste natürlich auch der Retinol Booster her. Besonders das individuelle Mischen dieses Serums mit der Lieblingstages- oder Nachtpflege hat es mir angetan. Es lässt sich wirklch mit nahezu jeder Mixtur (egal ob Serum, Creme, Lotion) mischen (auch die Stärke) und man braucht vom Hauptprodukt auch viel weniger. Nachdem ich mit AHA und BHA auf Dauer keine zufriedenstellenden Ergebnise im Kampf gegen Unreinheiten und hormonelle Pickelschübe erreicht habe, schaffte es das Retinol innerhalb weniger Wochen, meine Hautbild endlich mal zum Positiven zu verändern. Tagsüber verwende ich unter Sonnenschutz das Resist Anti-Aging Multicorretion Treatment. Mit dieser Kombi habe ich jetzt endlich meine Haut im Griff und sie sieht toll aus. Der Preis dieses Serums ist zwar sehr happig, aber jeden Cent Wert im Hinblick auf das Ergebnis... (Veröffentlicht am 03.12.15)

Tragen Sie das Mittel ein- oder zweimal täglich nach der Tonisierung und Entschuppung Ihrer Haut auf. Geben Sie dazu 2–3 Tropfen zu Ihrem bevorzugten Feuchtigkeitsspender oder Serum hinzu. Tragen Sie danach tagsüber einen breitbandigen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor (LSF/SPF) von mindestens 25 auf. Sie können das Produkt auch unter den Augen auftragen. Es kann auch direkt auf die Haut aufgetragen werden, jedoch beginnen Sie die Anwendung bitte vorsichtig. Sollten Reizungen oder Rötungen auftreten, setzen Sie das Produkt erst einmal ab oder verringern Sie die Häufigkeit der Anwendung.

So stimmen Sie Ihren Feuchtigkeitsspender oder Ihr Serum genau auf Ihre Bedürfnisse ab:

●Ein Tropfen: eine jederzeitige (morgendliche und/oder abendliche) milde alterungshemmende Verstärkung

●●Zwei Tropfen: die perfekte Behandlung mittlerer Stärke für die zweite Tageshälfte

●●●Drei Tropfen: die Stärke verschreibungspflichtiger Medikamente für besonders hartnäckige Probleme

Zusätzliche Informationen
Was zeichnet dieses Mittel aus?
Der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster erleichtert es, die alterungshemmende, faltenglättende und hautfestigende Wirkung Ihres üblichen Feuchtigkeitsspenders bei Bedarf jederzeit zu verstärken. Der hochwirksame Inhaltsstoff Retinol wird unterstützt durch mehrere erprobte und bewährte alterungshemmende Inhaltsstoffe, um das Kollagen anzuregen, frühere Schäden beseitigen zu helfen und für eine glattere, deutlich jünger aussehende Haut zu sorgen.

Für wen ist dieses Mittel gedacht?
Der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster eignet sich für jeden, der gerne das Erscheinungsbild von Haut verbessern möchte, die Anzeichen sonnenbedingter Schäden zeigt, wie etwa tiefe Falten, braune Flecken, ungleichmäßigen Teint und Festigkeitsverlust. Er ist auch hervorragend für Menschen geeignet, die mit Hautunreinheiten (auch bekannt als „Erwachsenenakne“) zu kämpfen haben.

Aqua, Glycereth-7 Triacetate (skin-conditioning agent), Glycerin (skin-repairing ingredient), Carthamus Tinctorius (Safflower) Oleosomes (anti-inflammatory plant-based fatty acids), Isopentyldiol (penetration enhancer/solvent), Polyglyceryl-10 Behenate/Eicosadioate (emulsifier), Butylene Glycol (slip agent), Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract (antioxidant plant extract), Polysorbate 20 (emulsifier), Retinol (cell-communicating ingredient), Polyglyceryl-10 Laurate (emulsifier), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (plant-derived anti-irritant), Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (anti-irritant), Ceramide NP (skin-repairing ingredient), Palmitoyl Tripeptide-1 (cell-communicating ingredient), Dipotassium Glycyrrhizate (anti-irritant), Allantoin (anti-irritant), Epilobium Angustifolium Flower/Leaf/Stem Extract (anti-irritant), Arctium Lappa Root Extract (anti-irritant), Salix Alba (Willow) Bark Extract (anti-irritant), Hydrogenated Lecithin (cell-communicating ingredient), Caprylyl Glycol (emollient), Dipentaerythrityl Tri-Polyhydroxystearate (film-forming agent/emollient), Bis-Glyceryl Ascorbate (antioxidant), Ethylhexyl Methoxycrylene (skin-conditioning agent), Disodium EDTA (stabilizer), Sorbic Acid (preservative), Xanthan Gum (thickener), Phenoxyethanol (preservative).


Quellen die die Aussagen über Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster belegen:
International Journal of Nanomedicine, December 2013, pages 93–108; Journal of Cosmetic Science, September-October 2013, pages 341–353; Pediatric Dermatology, January-February 2013, pages 42–50;Journal of Drugs in Dermatology, September 2012, pages 1,036–1,040 and June 2012, pages 737–740 and July 2009, pages 674–677; International Journal of Cosmetic Science, February 2011, pages 62–69; Archives of Dermatological Research, November 2008, pages 569–574; Clinical Interventions in Aging, Volume 1, Issue 4, 2006, pages 327–348;

Worin liegt der Unterschied zwischen dem Resist 1% Retinol Booster und dem Clinical 1% Retinol Treatment?
Zunächst einmal gibt es Ähnlichkeiten zwischen dem Resist 1% Retinol Booster und dem Clinical 1% Retinol Treatment. Beide enthalten eine hohe Konzentration von einem Prozent Retinol, und jede Rezeptur enthält Peptide und eine beträchtliche Menge Antioxidantien und Reizhemmer. Die eigentlichen Unterschiede liegen in der Konsistenz, in der Anwendung und in den Hauttypen, für die die beiden Mittel jeweils am besten sind (wenngleich beide für alle Hauttypen geeignet sind).

Der Resist 1% Retinol Booster besitzt eine flüssige Konsistenz, die es ermöglicht, dass Sie ihn mit Ihrem Lieblingsserum oder feuchtigkeitsspender mischen. Die Rezeptur ist dünner, leichter und besonders gut geeignet für normale bis fettige Haut und solche, die zu Pickeln neigt. Es handelt sich auch um eine phänomenale Option für JEDEN, der seine derzeitige Hautpflege mit einer stärkeren Retinol-Konzentration aufpeppen möchte. Wenn Sie den Resist 1% Retinol Booster ihrem Serum oder Feuchtigkeitsspender beimischen, ermöglicht ihm dies, sanfter auf Ihre Haut einzuwirken, so dass Sie ihn häufiger – sogar täglich – anwenden können.

Der Clinical 1% Retinol Treatment besitzt eine cremige Lotionskonsistenz, die am besten für normale bis trockene Haut geeignet ist. Es handelt sich um eine intensive hochprozentige Retinol-Behandlung, die denjenigen gefallen dürfte, die ständig Retinol verwenden und sich starke Ergebnisse wünschen. Am besten fügen Sie dieses Mittel in kleinen Schritten zu Ihrer Hautpflege hinzu – am Anfang höchstens eine erbsengroße Menge bis zu dreimal wöchentlich. Passen Sie die Dosierung danach an die individuelle Reaktion Ihrer Haut an.

An welcher Stelle meiner Hautpflege sollte ich den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster anwenden?
Am besten wenden Sie den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster abends zusammen mit dem Feuchtigkeitsspender für die Nacht an. Mit anderen Worten: Die Kombination aus dem Feuchtigkeitsspender und diesem Booster sollten die letzten Mittel sein, die Sie auftragen. Wenn Sie ihn tagsüber verwenden, dann mischen Sie den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster mit Ihrem Serum, oder Sie tragen den Booster alleine auf und danach Ihr Mittel mit Sonnenschutz für den Tag.
Wenn Sie vorhaben, den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster nachts zusammen mit einem verschreibungspflichtigen Retinoid zu verwenden, dann tragen Sie das rezeptpflichtige Retinoid nach Reinigung, Tonisierung und Entschuppung auf. Setzen Sie Ihre Hautpflege danach in der gewohnten Reihenfolge fort und vermischen Sie den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster als letzten Schritt mit Ihrem Feuchtigkeitsspender für die Nacht. Beachten Sie bitte, dass durch die Kombination dieses Produkts mit einem verschreibungspflichtigen Retinoid das Risiko von Nebenwirkungen wie Trockenheit, Schuppenbildung und erhöhter Empfindlichkeit steigt.

Kann ich den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster mit einem Ihrer anderen Booster-Produkte vermischen?
Ja, das ist völlig unbedenklich, insbesondere wenn Sie Ihre Alterungsbekämpfungsmaßnahmen weiter individualisieren möchten oder feststellen, dass Ihre Haut die einprozentige Retinolkonzentration auf diese Weise besser verträgt.

Wie unterscheidet sich der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster von anderen Retinol-Mitteln von Paula’s Choice?
Der auffallendste Unterschied liegt darin, dass der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster eine höhere Retinolkonzentration als nahezu alle unsere übrigen retinolhaltigen Mittel enthält. Die Rezeptur ist leicht mischbar und so angelegt, dass sie die Wirksamkeit Ihres alterungshemmenden Feuchtigkeitsspenders verstärkt, unabhängig davon, ob dieser bereits Retinol enthält oder nicht.

Kann ich den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster verwenden, wenn ich schon andere retinolhaltige Mittel von Paula’s Choice verwende?
Ja, das können Sie, aber möglicherweise ist es sinnvoll, diese Mittel abwechselnd zu verwenden – es hängt immer davon ab, wie Ihre Haut reagiert. Sie können auch Ihr übliches Retinolmittel (Serum oder Feuchtigkeitsspender) im gesamten Gesicht und am Hals auftragen und den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster dann an Stellen, an denen sich schon fortgeschrittenere Alterungserscheinungen zeigen, wie etwa Krähenfüße um die Augen, Lachfältchen, Ausdrucksfalten und dunkle Flecken.

Ist der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster für empfindliche Haut geeignet?
Ja, aber Sie sollten selbstverständlich beobachten, wie Ihre Haut reagiert. Unsere duftstofffreie Rezeptur enthält eine hochentwickelte Mischung aus diversen Reizhemmern, durch die Beschwerden, die bei Menschen mit empfindlicher Haut durch die Verwendung einer stärkeren Retinolbehandlung auftreten könnten, auf ein Mindestmaß reduziert werden. Bei sehr empfindlicher Haut ist es jedoch besser, diesen Verstärker seltener anzuwenden, vielleicht zweimal wöchentlich (mit Feuchtigkeitsspender vermischt) statt jeden Abend oder gar zweimal täglich.

Ist der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster geeignet für Rosazea-empfindliche Haut?
Ja – wobei es natürlich immer darauf ankommt, wie Ihre Haut reagiert. Es gibt Studien, die zeigen, dass Retinol helfen kann, jene Entzündungen einzudämmen, die einer der Faktoren sind, die Rosazea zugrunde liegen, und außerdem helfen die zahlreichen Entzündungshemmer in diesem Booster, Rötungen zu lindern.

Kann ich den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster verwenden, wenn ich fettige Haut und Pickel habe?
Ja. Tatsächlich haben Untersuchungen gezeigt, dass diese Menge Retinol vergleichbar ist mit der Konzentration in rezeptpflichtigen Retinoiden, die Hautärzte verschreiben, um alle möglichen Arten von Akne zu bekämpfen. Zudem kann die dünne, flüssige Konsistenz dieses Verstärkers als „Feuchtigkeit“ für Menschen mit fettiger, zu Pickeln neigender Haut möglicherweise völlig ausreichen. Alternativ dazu lässt sich dieser Booster auch wunderbar mit leichtgewichtigen Feuchtigkeitsspendern wie dem Resist Anti-Aging Clear Skin Hydrator vermischen.

Wie unterscheidet sich der Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster von verschreibungspflichtigen Retinoiden?
Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Retinolkonzentration genauso wirkt wie einige Retinoide mit verschreibungspflichtiger Konzentration.
Wie bei den meisten gut zusammengesetzten alterungshemmenden Mitteln erzielen Sie die besten Ergebnisse durch stetige Anwendung und täglichen Schutz vor Sonneneinwirkung.

Ist es in Ordnung, wenn ich den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster zusammen mit einem Mittel gegen Akne verwende, das Benzoylperoxid enthält?
Ja. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie das Benzoylperoxid-Mittel auf die Hautstellen auftragen, die zu Unreinheiten neigen, ihm Zeit zum Trocknen geben, und anschließend den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster auftragen, entweder allein oder mit Ihrem Feuchtigkeitsspender vermischt.
Sie haben vielleicht gehört oder gelesen, dass man Retinol und Benzoylperoxid nicht zusammen verwenden sollte, weil sie ihre Stabilität gegenseitig gefährden könnten. Dafür gibt es aber keinerlei wissenschaftliche Belege. Im Gegenteil: Es gibt medizinische und wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass sich die beiden Inhaltsstoffe sogar ergänzen können – und das ist gut zu wissen, ob man es allein mit Akne zu tun hat oder mit der unliebsamen Mischung von Falten und Pickeln! (Cutis 2009 und 2012, Journal of Drugs and Dermatology 2013)

Gibt es irgendwelche Mittel, die ich nicht mit dem Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster vermischen sollte?
Nein, er kann mit jedem anderen Hautpflegemittel verwendet werden, wirkt aber am besten in Kombination mit einem Feuchtigkeitsspender. Beachten Sie jedoch bitte: Wenn Sie diesen Verstärker mit „aktiveren“ Mitteln wie AHAs, BHA, Hautaufhellern, Mitteln gegen Akne, Mitteln mit einer hohen Vitamin-C-Konzentration, anderen Retinolmitteln oder verschreibungspflichtigen Retinoid- oder Anti-Akne-Medikamenten verwenden, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, wie Ihre Haut darauf reagiert und die Dosierung entsprechend anpassen. Es darf auf keinen Fall jemals zu einer Reizung der Haut kommen!

Wie schnell werde ich Ergebnisse sehen?
Die meisten Menschen werden schon nach wenigen Tagen feststellen, dass sich die Beschaffenheit ihrer Haut verbessert, dass Falten zurückgehen und dass sich Poren (die Öffnungen der Talgdrüsen) verkleinern. Im Laufe der folgenden Wochen werden sich diese Verbesserungen weiter fortsetzen, und Sie werden einen Rückgang von Pickeln, roten Narben von früheren Pickeln, braunen Flecken, tieferen Falten und erschlaffter Haut bemerken. Nach drei oder vier Monaten stetiger Anwendung – neben täglichem Sonnenschutz (jeden Tag, ohne Ausnahme!) – werden Sie eine deutlich jünger aussehende Haut mit einer geschmeidigen Oberfläche und einem bemerkenswert gleichmäßigen Teint feststellen sowie kleinere, engere Poren.

Ist die Anwendung des Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster während der Schwangerschaft oder Stillzeit unbedenklich?
Da die höhere Konzentration von Retinol der Stärke verschreibungspflichtiger Retinoide nahekommt (die während Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert sind), raten wir von der Anwendung in dieser Zeit ab, sofern Ihr Arzt es nicht ausdrücklich zulässt. Wenn Ihnen Ihr Arzt hingegen keine klare Antwort auf Ihre Frage geben kann, ist es grundsätzlich empfehlenswert, lieber Vorsicht walten zu lassen und zu warten, bis sie nicht mehr schwanger sind oder stillen.

*
Preise sind inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sichere Zahlungsweisen

Betaalmethode

Versand

Ihre Bestellung wird ausgeliefert von:

DHL

Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland und Österreich möglich
und über MeinEinkauf.ch in die Schweiz.
Versandkosten: Bitte hier klicken

100% Garantiert

30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0)30 – 2201 38 980.
Kunden aus der Schweiz erreichen uns unter +41 (0)44 - 523 64 09
und aus Österreich unter +43 (0)72 – 081 69 08.
grune punkt

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter. Sie werden informiert über neue Produkte und exklusive Angebote.