Strahlende Haut (nicht nur) für besondere Anlässe

In "Beauty Knowledge" am

<p>Es gibt Wirkstoffe, die wir in unserer Pflege-Routine einfach nicht mehr missen wollen. Und zwar die, die ihre ganze Power in den Dienst schöner und strahlender Haut stellen.</p> <h2>DIESE HERO-INGREDIENTS SORGEN FÜR UNWIDERSTEHLICHEN GLOW</h2> <p>Wir präsentieren einige unserer Superhelden für unwiderstehlichen Glow.</p> <ul> <li><strong>Arbutin</strong> wird aus Bärentraube, Maulbeeren (Morus Alba), Cranberries, Birnen oder einigen Pilzarten gewonnen. Es kommt aber auch in Rotwein und Kaffee vor. Es ist die Wunderwaffe gegen sonnenbedingte Pigmentflecken, da es die Tyrosinase hemmt, ein Enzym, das für die Melaninproduktion zuständig ist. Die Zellen wachsen so mit einer gesunden Pigmentierung nach und Pigmentflecke verblassen. Die reichhaltige <em>Radiance Renewal Mask</em> enthält neben Arbutin noch weitere Inhaltsstoffe, die für strahlende Haut sorgen, allen voran Nacinamid.</li> <li><strong>Vitamin C</strong> ist ein wahrer Power-Wirkstoff. Es strafft die Haut, ebnet den Teint, reduziert die Faltentiefe und kann somit gut gegen Mimik-Falten helfen. Vitamin C gehört zu den besonders starken Antioxidantien, die Körperzellen vor freien Radikalen und frühzeitiger Alterung schützen. Vitamin C ist deshalb ein Hero-Ingredient vor allem in der Anti-Aging-Pflege. Es hat darüber hinaus eine aufhellende Wirkung und kann dafür sorgen, dass Pigmentflecken oder Pickelmale weniger sichtbar sind.</li> <li><strong>Holzkohle oder Aktiv-Kohle</strong> ist erst seit kurzer Zeit als kosmetischer Wirkstoff im Gespräch. Es handelt sich hierbei um organisches Material mit absorbierenden Eigenschaften. Die Kohle entfernt auf milde Weise Schmutz und überschüssigen Talg, trocknet die Haut jedoch nicht aus. Gerade für fettige und Mischhaut ist Aktiv-Kohle ein wichtiger Inhaltsstoff, der für reinere Haut ohne lästigen Fettglanz sorgen kann.</li> <li><strong>AHA / Glykolsäure</strong> ist eine Fruchtsäure und wirkt in erster Linie auf der Hautoberfläche (was es von BHA unterscheidet, das auch in die Poren eindringen kann). AHA eignet sich besonders bei trockener Haut, kann aber auch unterstützend bei Mischhaut und fettiger Haut gegen Unreinheiten eingesetzt werden. AHA entfernt abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche, bekämpft somit den frühzeitigen Alterungsprozess der Haut und reduziert Sonnenschäden und braune Flecken (Hyperpigmentierung). Es sorgt auch dafür, dass andere Wirkstoffe optimal in die Haut eindringen können und hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. AHA ist eines unserer Hero-Ingredients, da es einem stumpfen Teint und trockener Haut das Strahlen zurückgibt.<br /> <a href="https://www.paulaschoice.de/de/produkte/matter-teint">Hier geht es zu den Paula&#8217;s Choice Produkten mit Glow-Garantie</a></li> </ul> <h2>MASKEN: INTENSIVE PFLEGE UND KURZURLAUB FÜR DIE SEELE</h2> <p>Im täglichen Stress haben wir oft zu wenig Zeit für uns. Da tut es einfach gut, sich mal eine kleine Auszeit zu nehmen und die Seele baumeln zu lassen. Das gelingt zum Beispiel mit einer pflegenden Gesichtsmaske, die für ein frisches, erholtes Aussehen sorgt.</p> <p>Im Wesentlichen unterscheiden wir zwei Arten von Masken: die mit Feuchtigkeit versorgenden (eignen sich für normale bis trockene Haut) und die klärenden gegen Unreinheiten (besonders geeignet bei fettiger Haut und Mischhaut). Pflegende Gesichtsmasken enthalten wertvolle Öle, feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsspeichernde Inhaltsstoffe, Antioxidantien, Aminosäuren und pflegende Vitamine. Die reichhaltige, cremige Textur fühlt sich angenehm auf der Haut an und hydriert nachhaltig. Sie kann auch gut als Overnight-Maske verwendet werden. Die neue <em>Rehydrating Moisture Mask</em> von Paula&#8217;s Choice enthält neben Antioxidantien und feuchtigkeitspendenden Inhaltsstoffen auch wasserbindende Wirkstoffe, wie Hyaluronsäure und Aloe Vera.</p> <p>Klärende Masken entfernen überschüssigen Talg von der Haut und enthalten absorbierende Wirkstoffe wie Kaolin und Bentonit. Sie wirken wie ein Magnet auf Unreinheiten, befreien die Poren von Schmutz und Zellresten und reduzieren so Mitesser, Pickel und Co. Wirkstoffe wie Glycerin und Weidenrindenextrakt beruhigen und pflegen die Haut intensiv.</p> <p><strong>Bloggerin Anna Frost</strong> hat die neuen Paula&#8217;s Choice Masken getestet. Welche Erfahrungen sie mit ihnen gemacht hat, könnt ihr auf ihrem Blog fafine.de nachlesen.</p> <p><img class="alignleft wp-image-169 size-full" src="https://www.paulaschoice.de/on/demandware.static/-/Library-Sites-paulachoice/default/dw2e5f86e4/blog/uploads/Post-1_300x300_Anna.jpg" alt="" width="300" height="300" /></p> <p>Zurzeit gibt es eine große Auswahl an Masken auf dem Kosmetik-Markt: Neben den bereits genannten gibt es noch Vlies-Masken (auch Sheet-Masken genannt), die als Tuch auf das Gesicht gelegt werden, damit die Inhaltsstoffe, mit denen sie getränkt sind, wirken können. Peel-Off-Masken werden als Gel aufgetragen, verfestigen sich dann und können nach der Einwirkzeit in einem Stück (zumindest theoretisch) abgezogen werden – Unreinheiten inklusive.</p> <p>Leider sind auch in diesen Produkten oft Inhaltsstoffe wie Polyvinylalkohol enthalten, die viele Hauttypen nicht gut vertragen und die zu Irritationen führen können.</p> <p>Der neueste Trend aus Asien sind Bubble-Masken (auch Oxygen Masks genannt). Diese Masken mit Gel-Textur verwandeln sich nach dem Auftragen in Schaum. Das sieht zwar lustig aus, der schäumende Effekt bietet aber keine Vorteile für die Haut. Die schaumverursachenden Inhaltsstoffe können die Haut im Gegenteil sogar reizen und irritieren. Also lieber die Finger davon lassen.</p> <p>&nbsp;</p>