Der Paula’s Choice Routine Finder

routinefinder

Es gibt kein Pflegeprodukt, das alles kann

Das eine Zauber-Produkt, das dir dauerhaft schöne, junge Haut schenkt, gibt es nicht. Unsere Basisroutine besteht aus 3 grundlegenden Schritten, die gesunde Haut braucht. Wenn deine Basis steht, kannst du deine Routine erweitern und noch genauer an die Bedürfnisse deiner Haut anpassen.

routinefinder

Was ist eine Pflegeroutine & warum brauche ich eine?

Für eine effektive Hautpflege ist es wichtig zu wissen, welche Produkte am besten zusammenwirken, wie sie deine Haut pflegen und unterstützen, und in welcher Reihenfolge sie verwendet werden sollten. Bei Paula's Choice empfehlen wir eine Basisroutine, die aus drei einfachen Schritten und vier Produkten besteht. Sie wurde entwickelt, um die Kernbedürfnisse jedes Hauttyps zu behandeln und bildet das Minimum, das deine Haut täglich braucht, um gesund und gepflegt zu sein.
Unser Routine Finder hilft dir bei der Zusammenstellung der perfekten Routine für die Bedürfnisse deiner Haut. Basierend auf mehr als 35 Jahren intensiver Forschung verfügen wir über mehr als 500 Routinen, die sichtbare Ergebnisse liefern.

Zum Routine Finder

Welche Produkte gehören in eine Basisroutine & wie verwende ich sie?

Unabhängig von deinem Hauttyp sollte deine Routine mindestens 4 Produkte enthalten: einen Reiniger, ein Exfoliant-Peeling, eine Tagescreme mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 und eine Feuchtigkeitscreme für die Nacht. Dies sind die Kernprodukte, damit alle grundlegenden Bedürfnisse deiner Haut erfüllt werden und sie strahlend schön und gesund bleibt.

step 1: cleanser

Der erste wesentliche Schritt jeder Hautpflegeroutine ist zu reinigen. Reinigungsmittel entfernen Schmutz, überschüssigen Talg und Make-up. Wenn dein Gesicht sauber ist, können alle nachfolgenden Produkte noch besser wirken.

Wie wählt man einen guten Reiniger?

Wenn deine Haut normal bis trocken ist, wähle einen Reiniger mit einer reichhaltigen Creme-Textur oder einer Lotion-Textur, um die Haut sanft zu reinigen und zu versorgen, ohne sie auszutrocknen. Wenn deine Haut fettig ist bzw. zu Mischhaut neigt, entscheide dich für ein Gel oder eine leichte Lotion.

Reiniger shoppen

step 2: exfoliants

Ein gut formuliertes AHA- oder BHA-Exfoliant-Peeling entfernt sanft abgestorbene Hautzellen, die einen fahlen Teint, verstopfte Poren und Unreinheiten verursachen. Sie sind wirksam bei der Behandlung von Sonnenschäden, Falten, Mitessern, verstopften Poren und Pickeln. Ein Exfoliant in deiner Routine sorgt für glatte, strahlende und jünger aussehende Haut. Exfoliant-Peelings helfen der Haut auch, andere Produkte besser aufzunehmen. Nach der Anwendung musst du es nicht abspülen, sondern kannst sofort mit dem Rest deiner Routine fortfahren.

Wie finde ich ein gutes Exfoliant-Peeling?

Die Wahl eines AHA- oder BHA-Peelings hängt von deinem Hauttyp und den Bedürfnissen deiner Haut ab. AHA-Peelings wirken vor allem auf der Hautoberfläche und sind am besten für trockene, sonnengeschädigte Haut geeinigt. BHAs exfolieren sowohl die Oberfläche der Haut als auch das Poreninnere und sind besonders gut für fettige Haut und Mischhaut mit Unreinheiten geeignet. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eignet sich BHA auch zur Beruhigung von Rötungen und Empfindlichkeit.

Peeling Shoppen

step 3: day moisturiser

Der letzte und wichtigste Schritt deiner Tagesroutine ist das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme mit LSF 30 oder höher. Tagescremes schützen deine Haut vor Sonnenschäden die häufigste Ursache von Falten, feine Linien, Pigmentflecken und anderen Anzeichen von Hautalterung. Verwende eine Feuchtigkeitscreme mit LSF als letzten Schritt deiner Morgenroutine.

Wie wählt man eine Feuchtigkeitscreme?

Das wichtigste ist, dass die Textur des Produkts zu deinem Hauttyp passt. Für normale oder trockene Haut verwende am besten eine cremige Lotion, um deine Haut gut zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Für fettige Haut oder Mischhaut solltest du zu leichten, flüssigen Textur greifen, die die Poren nicht verstopfen.

Tagescremes (mit LSF) shoppen

step 3: night moisturiser

Eine Nachtcreme sollte mehr bieten als nur Feuchtigkeit. Mit Antioxidantien, zellkommunizierenden und regenerierenden Inhaltsstoffen, die der Haut helfen, besser zu funktionieren und gesünder auszusehen, sind unsere Feuchtigkeitscremes mit ihren Creme-, Lotion-, Gel- und flüssigen Texturen für jeden Hauttyp formuliert. Du kannst (und solltest) sie auch um die Augenpartie herum verwenden. Verwende eine Nachtcreme als letzten Schritt deiner abendlichen Routine für glatte, jünger aussehende Haut.

Wie wählt man eine gute Nachtcreme?

Bei der Wahl deiner Nachtcreme kommt es auf die gleichen Faktoren an wie bei der Tagescreme: entscheide dich für eine Textur, die zu deinem Hauttyp passt und achte darauf, dass sie Antioxidantien und andere hautregenerierende Wirkstoffe enthält.

Nachtcreme shoppen

routinefinder

Wie finde ich die richtigen Produkte?

Dein Hauttyp bestimmt welche Textur für dich am besten geeignet ist. Um deinen Hauttyp zu bestimmen, beobachte am besten, wie deine Haut nach dem Reinigen und ohne, dass du weitere Produkte aufgetragen hast, reagiert. Wenn deine Haut unangenehm spannt, hast du trockene Haut. Wenn deine Haut relativ schnell nach der Reinigung wieder glänzt und fettig wirkt, dann ist es wahrschein­lich, dass du fettige Haut hast. Wenn du in einigen Bereichen (Stirn, Nase, Kinn) fettige Haut hast und sie an anderen Stellen spannt (Wangen), hast du Misch­haut. Fühlt sich deine Haut nach der Reinigung weder schuppig noch trocken oder fettig an, hast du normale Haut. Mehr entdecken.
Als allgemeine Faustregel gilt: normale bis trockene Haut braucht cremige Texturen oder Lotionen, die pflegen und hydrieren. Fettige Haut braucht leichte Texturen wie Gele, um zu verhindern, dass die Poren verstopft werden und Unrein­heiten entstehen. Bei Mischhaut benötigst du verschiedene Produkte: leichte Texturen für die fettige Hautpartien und Lotionen für die trockeneren Stellen.
Mit unserem Routine Finder findest du mit wenigen Klicks die perfekte Routine für deinen Hauttyp und deine Hautbedürfnisse.

Zum Routine Finder

Wie kann ich meine Routine anpassen?

Deine Haut kann ein wenig mehr Pflege gebrauchen, um hartnäckige Hautpflege-Probleme in den Griff zu bekommen.

breakouts

Unreinheiten

Mit einer guten Basisroutine kannst du bereits viel gegen Pickel und Unreinheiten tun. Ein Gesichtsreiniger befreit deine Haut von Schmutz. Ein Exfoliant entfernt abgestorbene Hautzellen und beugt verstopften Poren (die Unreinheiten verursachen) vor. Du möchtest noch etwas mehr tun? Das Clear Skin Clearing Treatment beugt Pickeln und Unreinheiten vor und reduziert zusätzlich Pickelmale. So wird deine Haut noch strahlender und geschmeidiger.

Produkte gegen Unreinheiten entdecken

wrinkles

Falten

Mit zunehmendem Alter bekommen wir sie alle: feine Linien und Falten. Retinol (Vitamin A) ist einer der stärksten Inhaltsstoffe im Kampf gegen Hautalterung. Mit dem Clinical 1% Retinol Treatment schützt du deine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, die Zeichen der Hautalterung verursachen, und "veranlasst" deine Haut, sich jünger zu verhalten. Dadurch werden Falten und Zeichen von Sonnenschäden reduziert.

Produkte gegen Falten entdecken

brown spots

Pigmentflecken

Pigmentflecken sollten eigentlich Sonnenflecken heißen, da sie durch Sonneneinstrahlung ohne ausreichenden Schutz verursacht werden. Für Pigmentflecken gilt: Vorbeugen ist besser als Schadensbehebung. Verwende deshalb immer eine Tagescreme mit mindestens LSF 30 als letzten Schritt deiner Morgenroutine. Du hast bereits Pigmentflecken? Dann kann der C15 Super Booster Abhilfe schaffen. Er gibt deiner Haut mit 15% Vitamin C einen Boost, der sie strahlend und sichtbar ebenmäßiger macht.

Produkte gegen Pigmentflecken entdecken

dry skin

Trockene Haut

Die Hauptursache für trockene Haut ist kein Feuchtigkeitsmangel, sondern Schäden – allen voran Schäden durch die Sonne. Deshalb ist es wichtig, dass deine Basisroutine aus milden Produkten besteht, die sich auf die Pflege und die Regeneration der Haut konzentrieren. Du möchtest deiner trockenen Haut ein Extra an Pflege geben? Das Omega Serum enthält Omega-Fettsäuren, die die Haut intensiv pflegen, die Hautbarriere stärken und dafür sorgen, dass sich die Haut jünger "verhält".

Produkte für trockene Haut entdecken

routinefinder advanced

Wie integriere ich weitere Produkte in meine Routine?

Schritt 1: Reiniger
Schritt 2: Gesichtswasser
Schritt 3: Exfoliant-Peeling
Schritt 4: Booster, Treatment und / oder Serum
Schritt 5: Feuchtigkeitscreme (am Tag mit LSF)
Wenn Sie einen Booster, ein Treatment und / oder ein Serum in Ihrer Routine verwenden, ist es oft am besten, mit der flüssigsten Textur zu beginnen und mit dem schwersten Produkt zu enden.

Woher weiss ich, dass ich die richtigen Produkte verwende?

Sie werden schnell einen Unterschied feststellen, wenn Sie die richtigen Produkte verwenden. Ihre Haut wird glatter, strahlender und gesünder aussehen. Es kann eine Weile dauern, bis Sie Ergebnisse bei hartnäckigen Hautproblemen bemerken (schließlich entstehen sie auch nicht über Nacht). Wenn Sie neue Produkte und vor allem eine neue Routine ausprobieren, sollten Sie Ihrer Haut mindestens 2 Wochen Zeit geben, um Resultate zu erkennen. Nutzen Sie unseren Routine Finder, um herauszufinden, was Ihre Haut wirklich braucht.

Muss ich meine Routine an die Jahreszeiten anpassen?

Wenn Sie die richtige Routine für Ihre Haut gefunden haben, sollten Sie sie nicht für die verschiedenen Jahreszeiten anpassen müssen. Die Grundbedürfnisse Ihrer Haut bleiben gleich, egal ob Winter oder Sommer, Regen oder Sonnenschein. Beachten Sie, dass dies nicht für alle gilt, denn keine Haut ist gleich. Es ist möglich, dass Sie zusätzliche Produkte wie extra Sonnencremes im Sommer für fettige Haut, Akne-empfindlicher Haut oder Mischhaut hinzuzufügen, oder wenn Heizungsluft oder eine Klimaanlage Ihre bereits trockene Haut belasten.

routinefinder

Routine finder

Um schnell und einfach die perfekte Routine für Ihre Haut zu finden, probieren Sie unseren Routine Finder. Er wählt die richtigen Produkte für Ihren Hauttyp und Ihre individuellen Hautprobleme aus.

Finden Sie die richtige Routine

Empfohlene Artikel

Essentielle Gesichtspflegeroutine
Ihre persönliche Gesichtspflege
Wie lange sollte man mit dem Auftragen zwischen den Produkten warten?
Das richtige Gesichtswasser: für jede Haut essentiell
Das Sommerprogramm für Ihre Haut

Kundenservice

Brauchen Sie Hilfe, um das passende Produkt für Ihren Hauttyp zu finden? Unsere Hautpflege-Experten verhelfen Ihnen gern zur besten Haut Ihres Lebens.

Newsletter

Werden Sie ein Paula‘s Choice Insider! Melden Sie Sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie auf Ihre nächste Bestellung 5 € Rabatt.