Haut­unrein­heiten

Werden Sie aktiv gegen Unreinheiten in 3 Schritten

Reinigen Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen Ihre Haut, indem Sie vorsichtig Make-up und überschüssigen Talg mit einem milden Produkt entfernen. Verwenden Sie anschließend ein BHA Peeling mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Schützen Sie Ihre Haut tagsüber mit einer leichten Creme mit einen LSF von mindestens 30, um sonnenbedingten, entzündlichen Hautreaktionen vorzubeugen.

Zu allen Produkten

Schritt 1: Gesichtsreiniger bei Hautunreinheiten

Ein Gesichtsreiniger entfernt Make-up und Talg auf sanfte Weise und beugt so Hautunreinheiten vor.

Gesichtsreiniger finden

Schritt 2: Peelings bei Hautunreinheiten

Ein Peeling mit BHA (Salicylsäure) befreit verstopfte Poren und Mitesser. Mit seiner entzündungshemmenden und beruhigenden Wirkung vermindert es zudem Hautunreinheiten.

Peelings finden

Schritt 3: Feuchtigkeitspflege bei Hautunreinheiten

Unreinheiten sind Entzündungsreaktionen der Haut. Sonnenschäden können ebenfalls zu Entzündungen führen. Tagsüber sollte die Haut immer mit einer Pflege mit leichter Textur und ausreichend LSF geschützt werden.

Feuchtigkeitspflege finden

Produkte bei Hautunreinheiten

Bei der Behandlung von Pickeln geht es vor allem um die Reduktion von Entzündungen, Verstopfungen und Mitessern, ohne die Haut auszutrocknen. Diese Produkte helfen Ihnen gegen Unreinheiten vorzugehen.

Produkte finden

Lesen Sie mehr über unreine Haut

Was ist Akne?

Obwohl Akne überwiegend mit Teenagern und der Pubertät in Verbindung gebracht wird, ist es tatsächlich so, dass man Hautunreinheiten in jedem Alter bekommen kann. Lesen Sie mehr

Rote flecken und aknenarben: Wie kann man die loswerden?

Nichts ist lästiger als die roten Flecken, die nach Hautunreinheiten auf dem Gesicht zurückbleiben. Wie kann man dem vorbeugen und wie kann man sie vor allem schnell wieder loswerden? Lesen Sie mehr