Die Paula's Choice Webseite verwendet Cookies - Was bedeutet das für Sie?

Willkommen bei Paula's Choice Deutschland!

CLINICAL Treatment 1% Retinol

Hauttyp: Alle Hauttypen
Hautproblem: Akne-empfindlich | Anti-Aging | Falten | Pigmentflecken | Unreine Haut
Vollständiger Produktname: Clinical 1% Retinol Treatment
Preis:
59,90 €
Inhalt: 30 ml
Grundpreis: 199,67 € / 100ml
Artikel: 8010

Verfügbarkeit: Lieferbar

  • glättet tiefe Falten und schmale Fältchen
  • festigt die Haut
  • vermindert dunkle Flecken und ungleichmäßigen Teint
  • verkleinert Poren und verfeinert die Oberflächenbeschaffenheit der Haut
  • hilft Pickel zu verringern
  • hilft beim Verblassen roter Narben von früheren Pickeln
  • für geringstmögliche Hautreizung konzipiert
  • 100% frei von Duft- und Farbstoffen

Hinweis: wenn Sie keine Erfahrungen mit dem Inhaltsstoff Retinol haben, lesen Sie bitte unsere Anwendungshinweise / häufig gestellte Fragen.

59,90 €
  • andere Größe wählen
  • 5 ml : 15,00 €
Sie werden verblüfft sein, wieviel jünger und strahlender Ihre Haut aussehen und sich anfühlen wird!
Clinical Treatment 1% Retinol
Spitzenprodukt
Review by OliVe
Ich mag das Retinol Treatment sehr gerne und bin begeistert, dass es das PC Team gescchafft hat, ein Produkt mit 1% Retinol Konzentration anch Deutschland zu holen. Ich benutze es nun schon einige Monate (manchmal benutze ich stattdessen den 1% Retinol Booster, den ich ebenfalls liebe) und wurde vor einigen Wochen das erste Mal von Aussenstehenden, die nichts über meine Pflege wussten, auf die positive Veränderung meiner Haut angesprochen-unabhängig voneinander. :) Ich kam vor ca einem Dreiviertel Jahr zu PC, weil meine Haut sich in einem Zustand befand, der wohl den Besuch bei einem Hautarzt gerechtfertigt hätte -bei uns im Ort gibt es aber keinen empfehlenswerten und ich habe mich auch etwas geziert. Ich habe mir selbst eine Form der hormonellen Akne diagnostiziert: hartnäckige, schmerzhafte Unterlagerungen (zum Glück nicht überall, aber an immer denselben Stellen), monatlich pünktliches Auftreten, aber sehr langsames und schweres Zurückgehen. Oft war es so, dass bis der Zyklus um war und die nächsten Knubbel sich -ziemlich nahe bei den vorherigen- bildeten, die zuvorigen noch sichtbar und spürbar da waren. Ich bin ungern aus dem Haus gegangen und habe mich sehr geschämt. Mit Make Up war da auch nicht viel zu machen und ich war wirklich verzweifelt. Deswegen war ich auch bereit, mehr für meine Hautpflege zu bezahlen, als je zuvor, Hau(p)tsache, es würde helfen. Durch einige Blogs kam ich dann auf PC und war sehr am Staunen, wie einheitlich von der Hautpflege geschwärmt wurde. Ich war auch skeptisch, sicher (so viel "Hype" kann schliesslich auch gekauft sein, so mein Denken damals), aber die Verzweiflung überwog -zum Glück! Die ersten Mal holte ich mir einige Trial Sizes und Pröbchen von vielen verschiedenen Produkten, die erste Trial Size war bereits das 1% Retinol! Da es am Anfang noch etwas zu stark für mich war (ich hatte vom Herantasten gelesen), folgten bald andere Produkte mit Retinol in Testgröße, ebenso wie BHA (zunächst Extra Strength, später dann das Resist ) und AHA. Ich began mich einzulesen, Videos vom PC-Team anzuschauen und erfuhr so von Azelainsäure -BPO aus der Apotheke hatte ich schon lange zuvor benutzt und immer nur kurzfristig Verbesserung bemerkt, ich vermute es war zu reizend für mich. Das Treatment mit Azelainsäure brachte dann nochmal einiges an Verbesserung -aber wirklich begeistert bin ich selbst von meiner Haut erst, seit ich nun seit einigen Monaten das 1% Retinoltreatment regelmäßig verwende. Meine Haut ist frei von Unterlagerungen, lediglich einige (verblassende) Narben bzw Verfärbungen zeugen noch davon, dass ich dieses Problem mal hatte. Die Haut strahlt, sie wirkt gesünder, frischer... Mir fehlen die passenden Worte für die Verwandlung, aber ich bin sehr froh, es letztes Jahr gewagt zu haben. Ich würde es jederzeit Jedem empfehlen, der ähnliche Probleme hat, wie ich. (Veröffentlicht am 29.04.16)
Tolles Produkt aber vorsichtig dosieren
Review by Nina
Tolles Produkt, ich habe es aber am Anfang mit der Anwendung übertrieben und habe rote, trockene Stellen bekommen - besonders um die Mund & Kinnpartie, habe es einfach nicht täglich vertragen. Seitdem ich erst das Ultra Resist Super Antiox Serum verwende und dann das Clinical Retinol Treatment mit dem Clinical Ultra Rich Moisturizer mische vertrage ich es super. Die Haut sieht erholt aus und fühlt sich fester an. Retinol scheint auch einen positiven Effekt auf meine Hautunreinheiten zu haben. Preislich nicht ganz billig aber sparsam in der Anwendung. (Veröffentlicht am 17.04.16)
Stark und wirkt ohne Hautreizungen
Review by Ines
Ein wirklich gutes Retinol Produkt. Ich benütze schon über ein Jahr Retinol. Doch das andere Produkt hat noch weitere Stoffe drinnen, welche es schwächen, habe ich von Paulas Websites gelernt. Dieses Paula Produkt ist sehr wirksam. Ich bekam keine Irritationen, obwohl es sicherlich sehr stark ist und nichts für Anfänger...Oder eben langsam daran tasten. Ich gebe meiner Haut auch ab und zu einen Abend Ruhe, weil ich noch keine genügende Feuchtigkeitspflege hatte. Doch diese ist im nächsten Paket an mich darin enthalten nämlich die Clinical Feuchtigkeitspflege und dann werde ich das Retionol wieder täglich auftragen. Ich bin so froh, dass ich angefangen habe diese Paula Produkte auszuprobieren. Am Anfang ist es eine lange Leserei auf der Website bei Youtube etc und dann viele Muster zum Ausprobieren, doch jetzt bin ich auf einem guten Weg. Und habe noch nie so gesehen, dass Cremes/Tonics etc so wirken können wie bei diesen Produkten. Also gibt man endlich Geld aus für etwas das wirkt...habe tonnenweise Produkte verwendet, wo ich nichts, aber auch gar nichts gespürt oder gesehen hatte. Darum habe ich jetzt so riesig Freude! (Veröffentlicht am 12.04.16)
absolute Kaufempfehlung!!!
Review by Biggi
Nachdem ich mir zuerst die 2 Wochenprobe bestellt hatte, war ich sofort begeistert von dem Produkt. Man muß sich aber wirklich erst rantasten. Was ja überall beschrieben steht und auch in der Anwendungserklärung steht. Ich hatte auch ein paar Rötungen aber jetzt hat sich meine Haut an das Produkt gewöhnt und ich liebe es. Hätte ich es doch schon früher entdeckt! Ich kann´s nur jedem empfehlen! (Veröffentlicht am 11.03.16)
Gute Wirkpflege bei fettiger Rest-Akne
Review by Kiki
Kurz zu mir: Ich bin 52 Jahre alt und habe leider immer noch eine fettige Rest-Akne Haut, die ich in den letzten Jahren mit verschiedenen AHA Treatments in Schach gehalten habe.
Durch einen Beauty Blog bin ich auf PC aufmerksam geworden und habe mir dieses 1% Retinol Treatment sowie das 2% BHA strength Peeling bestellt.
Habe meine Hautpflege dann darauf umgestellt und das 1% Retinol sofort täglich jeden Abend nach dem 2% BHA strength Peeling benutzt, da meine Haut durch die jahrelangen AHA Treatments/Peelings schon eingewöhnt war.
Meine Haut hat nur am Anfang in Kinnbereich etwas stärker geschuppt/gepeelt und nach mittlerweile über 5 Wochen schuppt sich fast nichts mehr sichtbar..
Auf Grund der vielen Pflegestoffe und Reizhemmer in diesem Produkt empfinde ich dieses eher als eine Art Pflegecreme von der ich keine Pickel/Mitesser bekomme.
Meine Haut sieht mittlerweise gleichmäßiger aus und rote Flecken sind abgeblasst.
Da mir der Peelingefekt aber nicht stark genug war, verwende ich im täglichen abendlichen Wechsel noch eine Creme mit Glycolsäure (AHA)und Vitamin C.
Zusätzlich gebe ich morgens meiner sehr hohen mineralischen Gesicht-Sonnencreme noch einen Pumpstoß 1% Retinol bei; dadurch verteilt sich diese besser und meine Haut bekommt eine Art weichen Glow-Efekt.
Ich bin mit dieser kombinierten Wirkpflege sehr zufrieden und hoffe auf mit der Zeit noch bessere Hautergebnisse.
Menschen mit normaler/trockener Haut, die nicht an Retinol/AHA/BHA gewöhnt sind, sollten dieses Produkt allerdings nur einschleichend benutzen, auch wird die Hautverbesserung wohl nicht so sichtbar ausfallen wie bei fleckiger Rest-Akne-Haut.
Im übrigen ist auch das vorherige BHA/AHA Peeling wichtig für ein gutes Ergebnis. (Veröffentlicht am 12.01.16)
DANKE! Ich brauche keinen Concealer mehr!
Review by Andrea
Ich habe vor drei Monaten von meiner Freundin das Trio AHA 10 %, BHA 2 % und Retinol 1 % geschenkt bekommen. Zwar habe ich aufgrund familiärer Veranlagung noch keine Fältchen, aber meine Haut sah nicht mehr jugendlich aus, irgendwie fahl und schlaff. Meine Problemzone war die Kinnpartie, sie erschien rot, denn aufgrund hormoneller Breakouts habe ich dort Aknenarben, nicht erhaben, aber so, dass ich sie täglich mit stark deckendem Makeup harmonisieren musste.
Nach kurzer Eingewöhnung bin ich schnell dazu übergegangen, täglich abends AHA und BHA im Wechsel zu benutzen, zudem täglich Retinol 1 %. Es gab keine Probleme oder Nebenwirkungen bei mir. Jedoch verschlimmerten sich die Unterlagerungen und Pickel am Kinn in den ersten 10 Tagen stark, mit dem Zyklus konnte das in dieser Zeit nichts zu tun haben. Ich habe daraufhin das AHA-Peeling jeweils nach 15 Minuten wieder abgewaschen und daraufhin mit der Retinolanwendung weitergemacht. Entweder lag es daran, oder ich musste mich erst an das Treatment gewöhnen - jedenfalls ist meine Haut jetzt ein Traum. Ich werde angesprochen, dass ich so erholt aussehe. Ich bin sehr, sehr glücklich. Danke! (Veröffentlicht am 25.09.15)
Neue Haut
Review by Frama
Seit 4 Wochen verwende ich dieses Serum (jeden 2. Abend) und ich bin total begeistert. Die Haut wird spür- und sichtbar feiner, straffer, rosiger und reiner. Was will man mehr? Obwohl diese Serum 10 Mal soviel Retinol enthält, wie das Resist Retinol Serum vertrage ich es sehr gut: keine Reizungen oder Trockenheit. Ich kenne kein grossartigeres Produkt für schönere Haut. (Veröffentlicht am 28.08.15)
sehr gutes Produkt - aber unbedingt eingewöhnen
Review by carol
Über mich:
Alter: 37 Jahre
Hauttyp: trockene Fetthaut, Neigung zu Couperose, Unterlagerungen, Mitessern, hormonell bedingten "Breakouts", Haut spannt oft nach dem Reinigen, erste Fältchen auf Stirn und unter den Augen, tiefe Nasolabialfalten (hatte dort schon immer extreme Grübchen beim Lächeln :))

Ich habe mir eine Probegröße vom Serum bestellt und getreu dem Motto "Viel hilft viel" es erstmal jeden Abend angewendet. Nach 3 Tagen merkte ich, dass die Haut quasi von innen leicht brannte - schwer zu beschreiben, von außen sah alles super aus, keine Schuppen oder so. Ich kannte diese Gefühl bereits von einem anderen Retinol-Produkt aus den USA (da waren es gleich 2,5%). Von daher werde ich das Serum nun alle 3 Tage verwenden und mich langsam rantasten, bis meine Haut daran gewöhnt ist.
Insgesamt hinterlässt es ein tolles Hautgefühl. Die Haut sieht direkt nach der Anwendung praller aus und wirkt gut genährt. Ich werde mich hier einmal komplett durch die Seren testen, bevor ich mich für zwei oder drei entscheide, aber dieses hier hat gute Chancen, unter meinen Favourites zu landen.
Es verträgt sich übrigens auch mit anderen PC-Serien (z.B. habe ich es testweise auch mit Hydralight oder Resist kombiniert, klappt wunderbar). (Veröffentlicht am 09.08.15)
Das Beste, was ich je probiert habe
Review by Kathrin
Ich bin 28 Jahre alt und habe noch keine Falten, allerdings hatte ich kleine "Fältchen" unter den Augen, ob es von Trockenheit oder Sonnenschäden kam, kann ich nicht beurteilen. Ich habe alles Mögliche an Cremes und Masken ausprobiert aber nichts hat es verbessert.

Ich bin dann auf Retinol und PC aufmerksam geworden und habe erstmal langsam angefangen und nachdem die Probegrösse des 0,3%igen Serums verbraucht war, habe ich das 1% Produkt bestellt. Auch hier erstmal nur alle paar Tage drauf gemacht um sich dran zu gewöhnen, denn wenn man es zu Anfang zu häufig benutzt, merkte auch ich leichtes Brennen seitlich der Augen und an den Wangen. Jetzt benutze ich es ca 5 Tage pro Woche und bin einfach nur begeistert. Der Witz ist aber, dass ich es selbst direkt unter den Augen jeden Tag benutzen kann! Ich merke, dass die Haut gerade dort irgendwie praller wirkt und nicht mehr ausgelaugt aussieht. Insgesamt scheint der Hautton sich schon verbessert zu haben und ebenmäßiger zu sein.

Ich benutze die PC Produkte seit etwas über 2 Monaten und würde nie wieder Geld für etwas anderes ausgeben. Das ist Wirkpflege ohne Schnick Schnack. Ich hatte schon immer eine gute Haut aber mir wurde letztens beispielweise gesagt, dass meine Haut wie gemalt aussieht. Bin einfach begeistert und so froh eine wirksame Pflege gefunden zu haben. (Veröffentlicht am 16.07.15)
Begeistert
Review by Paulina
Ich habe dieses Produkt erst seit 1 Woche angewendet und bin begeistert! Ich wurde bereits nach kurzer Zeit angesprochen, weil ich so erholt aussehe. Das Serum ist sehr intensiv und man spürt die Wirkung beim Auftragen nach ein paar Tagen mehr als beim ersten Auftragen. Dann sollte man die Anwendung laut Anleitungsempfehlung ggf. erstmal auf jeden 2./3. Tag reduzieren. Laut Rechereche ist Retinol das wirksamste Antiagingprodukt und Nebenwirkungen ausser Empfindlichkeiten gibt es keine. Das muss man selbst herausfinden. Meine Freundinnen testen nun auch. Ich kann das Produkt nur empfehlen! Es stellt alle bisherigen, auch kostenintensive Markenprodukte in den Schatten. (Veröffentlicht am 11.06.15)
Großartig
Review by Michaela
Ausgangsmaterial: 41 Jahre alt, normale bis leicht trockene Haut, selten Unreinheiten, leichte Linien, nachlassende Elastizität.
Ich habe mir vor einem halben Jahr die volle Größe dieses Produktes bestellt und bin begeistert!
Mein Hautton wurde fast sofort ausgeglichen, Unreinheiten traten keine auf, mittlerweile bemerke ich eine straffere Kinnlinie und meine leichten Linien auf der Stirn sind verschwunden. Insgesamt ist die Haut strahlend, sieht gesund und straff aus.
Nie wieder ohne!
Wichtig ist wirklich, das Clinical ganz langsam einzuschleichen, ich bin nach einem halben Jahr gerade mal bei jedem 2. Tag angelangt. Zu Anfang gab es für ein paar Tage ganz leichte Schüppchen, vermehrte Trockenheit der Haut und leichtes Brizzeln beim Auftrag der Sonenncreme morgens. Aber nichts, was man nicht mit einem guten Moisturizer oder dem Oil Booster geheben könnte.
Ich kann das Clinical Retinol wirklich sehr empfehlen. (Veröffentlicht am 09.06.15)
Spitze für trockene Haut + Akne
Review by Manuela
Ich benutze dieses Serum jetzt fast ein halbes Jahr, habe trockene Haut und Akne und kann das Produkt absolut uneingeschränkt empfehlen!
Ich habe mich innerhalb von ca. 1,5 Monaten von jedem 3. Abend bis zur täglichen Anwendung langsam gesteigert und dabei keinerlei Hautreizungen oder besonders trockene Haut erlebt. Das Serum hat die gesamte Textur meiner Haut verbessert, alte Aknenarben aber auch aktive Pickel heilen viel schneller. Außerdem habe ich insgesamt weniger Akne, ohne dass meine Haut trockener ist.

(Veröffentlicht am 08.06.15)
Vorsicht
Review by claudia
Vorsicht: ich hab mir aufgrund meiner sensiblen Haut vorher die Probe bestellt und war eigentlich so zufrieden, dass ich mich danach für die volle Grösse entschieden habe. Die ersten Wochen war ich wirklich sehr begeistert und konnte auch Verbesserungen feststellen. Aber nun begann meine Haut plötzlich stark mit Trockenheit und Unterlagerungen zu reagieren... Als ich das Produkt abgesetzt habe, trat sofort eine Verbesserung ein... Schade, hab ich mir doch sehr viel davon versprochen. Auch bin ich schon über den 30 Tagen der möglichen Rückgabefrist...

Kundenservice: Wir haben uns bezüglich einiger Anwendungstipps bereits mit Ihnen in Verbindung gesetzt. (Veröffentlicht am 16.05.15)
Vorsicht
Review by claudia
Vorsicht: ich hab mir aufgrund meiner sensiblen Haut vorher die Probe bestellt und war eigentlich so zufrieden, dass ich mich danach für die volle grösse entschieden habe. Die ersten wochen war ich wirklich sehr begeistert und konnte auch verbesserungen feststellen. Aber nun begann meine Haut plötzlich stark mit Trockenheit und Unterlagerungen zu reagieren... Als ich das Produkt abgesetzt habe, trat sofort eine Verbesserung ein... Schade, hab ich mir doch sehr viel davon versprochen. Auch bin ich schon über den 30 Tagen der möglichen Rückgabefrist...

Kundenservice: Wir haben uns bezüglich einiger Anwendungstipps bereits mit Ihnen in Verbindung gesetzt. (Veröffentlicht am 07.05.15)
Spitze !
Review by Matthias
Also ich habe bereits Erfahrung mit einem Retinol Produkt (skinceuticals) aber dieses Produkt ist einfach nur gut !
Habe große Probleme mit meinen Augen aber dieses vertrage ich sogar an der Augenpartie unglaublich !
Und das beste ohne Parfüm !!!
Werde ich immer wieder kaufen !!! (Veröffentlicht am 12.04.15)
Endlich auch in Deutschland!
Review by Isa
Wie schon einige Rezensenten bemerkt haben: Ja, es gibt jetzt auch 1% Retinol in Deutschland! Super!

Verträglichkeit dank der Beimischung von beruhigenden Substanzen super. Wichtig: Die Haut langsam daran gewöhnen, sonst gibt es rote Flecken und die Haut schält sich. Zudem hilft es Öle (Resist Moisture Repair Oil Booster; oder auch toll einfach 100 % Bio-Arganöl) dazu zu mischen oder später darüber zu geben.

Ich hatte vor allem Probleme im Dekollete, bedingt durch Sonnenschäden. Fältchen und Pigmentflecken werden deutlich weniger, die Haut elastischer. Das schafft kein anderes Produkt. Habe jahrelang mit Fruchtsäuren experimentiert (auch beim Hautarzt) und davon wird die Haut nur empfindlicher und gereizter.

Retinol hält was es verspricht und ist immer noch der sogenannte "Gold Standard".

In der hohen Konzentration einfach nur Daumen hoch! (Veröffentlicht am 29.03.15)
Clinical 1% Retinol Treatment
Review by Kornelia
Ich habe auch erst einmal die Probe bestellt und ich bin auch sehr zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis. Von daher werde ich mir demnächst die 30 ml bestellen. Ich kann die Creme nur empfehlen. (Veröffentlicht am 22.02.15)
The Queen of all ;-)
Review by Frank
Ich bin sooo froh, dass Paula es geschafft hat 1 % Retinol in Deutschland verkaufen zu dürfen (zuvor waren lediglich 0,3% zulässig).
Als es auf den USA Markt kam, hab ich direkt zugeschlagen und Übersee bestellt... in der Hoffnung bevor es EU prüft noch ergattern zu können;-) Fehlalarm... jetzt auch für uns ohne Umwege erhältlich (((applaus!))).
Sehr potent (an alle Neulinge: unbedingt der Gebrauchsanweisung folgen!), wirklich hautverändernd!
Kann es nicht jede Nacht nutzen, aber jede 3. - das reicht vollkommen aus, um tolle Erfolge zu erzielen!
Das ist die beste "Hautversicherung" für meine Zukunft - mit ABSTAND!!!
DANKE ;-) (Veröffentlicht am 01.01.15)
Das beste Serum überhaupt!
Review by Wicky
Ich habe wirklich schon viel probiert - und dieses Serum ist einfach das beste, dass ich je hatte. Volle RETINOL und VITAMIN C POWER für meine Haut. Man spürt sofort - da wirkt was - und es basiert nicht auf einem alkoholischen WOW-verdunstungs-Effekt - und hört sofort auf sobald man das Serum absetzt wie bei den ganzen L'oreal Marken (Vichy, La Roch etc. ) - Endlich ein Serum ohne schädigendem Alkohol und ohne unnötigem, allergieförderndem Parfum, und ohne hormonähnlichen Parabenen!

Mit diesem Serum habe ich das Gefühl nachhaltig was für meine Haut zu tun. Und man muss es nicht mal jedem Tag anwenden! Es ist einfach eine geballte Ladung an Antioxidantien die wirklich was bewirken.

Ich kann mir aber auch gut Vorstellen, dass es nicht was für jede Haut ist - weil es einfach sehr stark ist.
Aber zum Glück gibt es ja fairer Weise Proben bei Paula!

Ich werde das Serum auf jedem Fall wieder kaufen - und auf keinem Fall weiterhin viel Geld für Luxusmarken ausgeben die mit Effekthascherei arbeiten und der Haut auf Dauer eher schaden mit Alkohol, Parfum, Parabenen und lichtreflektierenden Mikropartikeln! Endlich ein Serum ohne VERARSCHUNG ! :-)
(Veröffentlicht am 11.12.14)
Yes!
Review by say
Absolut gut verträgliche und wirksame Pflege für meine trockene und empfindliche Haut. In Verbindung mit den AHA-Produkten habe ich endlich die richtige Pflege für meine 48-jährige Hau gefunden. Vielen Dank! (Veröffentlicht am 05.12.14)
Neue Haut gefällig?
Review by Karin
WOW! Ich hatte ja bereits in der Vergangeheit Erfahrung mit Retinol Cremes und bekam vom Hautarzt immer wieder welche verschrieben. Meist war aber die Pflegewirkung gleich null, oder ein Inhaltsstoff hat meiner Haut nicht zugesagt. Nach AHA + BHA von PC versuchte ich diese Creme und ich sage nur WOW - sehr pflegend, super verträglich und absolut so wirksam wie verschreibungspflichtige Cremes. Obwohl meine Haut bereits an vieles gewöhnt ist, bemerkte ich nach nur 2 Anwendungen schon eine Reaktion. Die Hautschuppen vom BHA gingen absolut schnell weg. Nach 4 Wochen kann ich sagen, dass meine Sommersprossen vom Sommer weg sind...und die Haut ist nur noch glatt, glatt, glatt und gepflegt. Ein Nachkaufprodukt. (Veröffentlicht am 21.10.14)
Pigmentflecken sind Geschichte
Review by k.A. (w)
Habe das Produkt mit meiner zu Hautunreinheiten neigenden, leicht fettigen Haut von Anfang an super vertragen, wobei meine Haut durch das Resist Retinol Serum schon an Retinol gewöhnt war. Kann es sowohl nach BHA als auch nach AHA Peelingmitteln problemlos verwenden. Nur an trockenen Hautstellen muss ich manchmal ein bisschen mit Feuchtigkeitscreme nachcremen, damit diese nicht weiter austrocknen. Absolut unglaublich ist die Wirkung gegen braune Flecken. Mit den Peelingmitteln von Paulas Choice hatte ich es innerhalb von etwa 6 Monaten geschafft, die Intensität brauner Pigmentflecken um etwa die Hälfte zu reduzieren. Die andere Hälfte verschwand mit diesem Mittel innerhalb von 4 Wochen. Ich meine, auch einen positiven Effekt auf Hautunreinheiten und Faltentiefe feststellen zu können. (Veröffentlicht am 09.10.14)
Ein "Oscar" für die beste Pflege
Review by Lila
... geht an genau dieses Produkt.

Meine Haut (Ü40, Rosacea, hypersensibel, allergisch auf so ganz vieles, Aknereste, fahler, ganz heller Teint...) kennt Retinol und verträgt es sehr gut (ebenso AHA), aber die bisher verfügbaren Produkte waren zu wenig pflegend oder alleine auf den medizinischen Faktor ausgerichtet (und dann nicht sehr angenehm in der Anwendung) oder einfach zu schlapp dosiert. Dieses Produkt erfüllt daher alle meine Anforderungen an Wirkung und Pflege, es ist darüberhinaus extrem gut verpackt (da läuft auch auf Reisen nichts aus).
Das Produkt hat bei mir nicht gebrannt oder geschuppt, es ist sehr schnell eingezogen und hat dort über Nacht gearbeitet - heute früh... schon nach der ersten Anwendung... war meine Haut so weich, optisch deutlich feiner, erholt.

Ich hatte zwar erstmal die kleine Packung bestellt, aber werde demnächst schon die volle Produktgrösse ordern.
(Veröffentlicht am 17.08.14)
TOLL!! und endlich in DE erhältlich
Review by silke alexandra
dieses produkt ist toll! und endlich in DE mit dieser potenzierung von 1% retinol erhältlich.
anfangs hatte ich etwas mit rötungen und leichten schuppungen zu kämpfen. nachdem ich dann aber die frequenz reduziert hatte, meiner haut gelegenheit liess, sich daran zu gewöhnen, ging es nur noch bergauf :)
das serum hilft meine aging aber dennoch unreine haut (ich bin 44) sehr gut zu pflegen und ich sehe morgens einfach etwas "glatter" und entspannter aus. die haut macht nicht mehr diesen allzu unruhigen eindruck morgens. ICH BIN HAPPY!!!! kaufempfehlung .... wie für alles von paula! seitdem ich diese marke fest in mein badezimmer einziehen liess (ca. vor einem jahr), seitdem weiss ich, was schönere, ausgeglichene haut bedeutet. und ich bedauere, dass ich nicht schon früher auf PC aufmerksam wurde. habe viel zeit und auch geld verschleudert ......... macht weiter so!

(Veröffentlicht am 07.08.14)

Tragen Sie nach Reinigung und Tonisierung eine erbsengroße Menge des Mittels auf und anschließend ein Paula's Choice Serum oder einen Feuchtigkeitsspender für die Nacht. Wenn Sie Clinical 1% Retinol erstmals anwenden, verwenden Sie es höchstens an drei Abenden in der Woche und steigern Sie die Anwendungshäufigkeit allmählich auf jeden zweiten Abend und schließlich auf jeden Abend, sofern Sie es vertragen (achten Sie auf die Reaktion Ihrer Haut!). Meiden Sie die Lippen, die Augenwinkel und jeglichen direkten Kontakt mit den Augen – gehen Sie höchstens bis zum Rand der Augenhöhle..

Sollte eine Sensibilisierung der Haut eintreten (Rötung, Schuppenbildung oder Trockenheit), dann verringern Sie die Anwendungshäufigkeit oder vermischen Sie einen Pumpenstoß Clinical 1% Retinol Treatment mit Ihrem Lieblingsserum oder abendlichen Feuchtigkeitsspender von Paula’s Choice. Sollte die Reaktion anhalten, setzen Sie das Mittel ab. Schützen Sie Ihre Haut täglich mit einem Feuchtigkeitsspender mit einem Lichtschutzfaktor (LSF/SPF) von mindestens 25, oder schichten Sie mehrere Sonnenschutzmittel (Feuchtigkeitsspender, Grundierung mit Sonnenfilter, Kompaktpuder mit Sonnenfilter) mit einem LSF von jeweils mindestens 15 (je höher, desto besser) übereinander.

Sie können das Mittel parallel zu Ihrem AHA- oder BHA-Peelingmittel anwenden, doch achten Sie auf die Reaktion Ihrer Haut. Sollten Sie Anzeichen von Sensibilisierung erkennen, tragen Sie Ihr AHA- oder BHA-Peelingmittel morgens und diese Behandlung abends auf, oder verringern Sie die Anwendungshäufigkeit des Clinical 1% Retinol Treatment.

Sie können das Mittel unter oder über einem Feuchtigkeitsspender für den Abend auftragen.

Zusätzliche Informationen

Was zeichnet dieses Produkt aus?
Mit starken Antioxidantien kombiniert wurde das Clinical 1% Retinol Treatment speziell zu dem Zweck entwickelt, Haut zu glätten und zu festigen, indem es hilft, die Regeneration der Zellen zu fördern und die Kollagenproduktion anzuregen. Durch seine leichte, seidige Konsistenz zieht es rasch ein und beginnt sofort zu wirken, indem es die Poren verkleinert sowie tiefe Falten, schmale Fältchen und braune Flecken verringert – und sogar bei Pickeln hilft! Süßholz (Lakritze), Haferextrakt und andere Reizhemmer helfen, jene Reizungen zu minimieren, die einige Menschen durch Mittel mit starker Retinolkonzentration bekommen können. Sie werden verblüfft sein, wieviel jünger und strahlender Ihre Haut aussehen und sich anfühlen wird!

Ein Verbraucher-Panel-Test hat gezeigt, dass 92% der Nutzer dieses Retinolmittel gegenüber anderen, ähnlichen Produkten, die sie verwendet haben, bevorzugen.

Für wen ist dieses Produkt gedacht?

Für alle, die ein stärkeres Mittel suchen, das junge Haut erhält und fortgeschrittenere Anzeichen der Alterung repariert, wie zum Beispiel tiefe Furchen, schmale Fältchen und braune Flecken. Darüber hinaus hilft das Clinical 1% Retinol Treatment, Pickel zu vermeiden und rote Narben von früheren Pickeln zu korrigieren.

Tipps und Problemlösungen

  • Setzen Sie das Mittel ab oder verringern Sie die Anwendungshäufigkeit, wenn Reizungen auftreten oder anhalten.
  • Trotz der zahlreichen Vorteile von Retinol gibt es keinen einzelnen „besten“ Inhaltsstoff gegen Hautalterung. Das Retinol in diesem Mittel wurde mit anderen alterungshemmenden Substanzen kombiniert, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.
  • Die Antioxidantien und hautregenerierenden Inhaltsstoffe dieser Formel wurden ausgewählt, weil sie schon in der Vergangenheit in fundierten Studien bewiesen haben, dass sie in der Lage sind, eine Vielzahl an Alterungserscheinungen zu verbessern.
  • Wir haben außerdem starke Reizhemmer beigemischt, um eine Verträglichkeit mit empfindlicher Haut zu gewährleisten.
  • Denken Sie daran: Nicht jede Haut verträgt hohe Konzentrationen von Retinol, insbesondere dann, wenn Sie bereits ein verschreibungspflichtiges Retinoid oder andere retinolhaltige Hautpflegemittel verwenden.
Aqua, Dimethicone (silicone slip agent), Glycerin (skin-repairing ingredient), Butylene Glycol (slip agent/penetration enhancer), Isononyl Isononanoate (emollient), Castor Isostearate Succinate (skin conditioning agent), Glyceryl Stearate (emulsifier), C12-15 Alkyl Benzoate (thickener), Dimethicone Crosspolymer (silicone thickener/texture enhancer), PEG-33 (binding agent), Polysorbate 20 (emulsifier), Behenyl Alcohol (fatty alcohol thickener), Retinol (cell-communicating ingredient), Tetrahexyldecyl Ascorbate (vitamin C/antioxidant), Ceramide NS (skin-repairing ingredient), Palmitoyl Tripeptide-1 (cell-communicating ingredient), Palmitoyl Tetrapeptide-7 (cell-communicating ingredient), Palmitoyl Hexapeptide-12 (cell-communicating ingredient), (skin-repairing ingredient), Dipotassium Glycyrrhizate (antioxidant plant extract/anti-irritant), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (antioxidant plant extract/anti-irritant), Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (antioxidant plant extract/anti-irritant), Arctium Lappa (Burdock) Root Extract (antioxidant plant extract/anti-irritant), Salix Alba (Willow) Root Extract (antioxidant plant extract/anti-irritant), Glycine Soja (Soybean) Sterols (antioxidants/skin-conditioning agent), Lecithin (cell-communicating ingredient), Allantoin (anti-irritant), Tocopheryl Acetate (vitamin E/antioxidant), Hydrolized Soy Protein (antioxidant), Sorbitan Laurate (emulsifier), Acetyl Dipeptide-1 Cetyl Ester (anti-irritant), Disodium EDTA (stabilizer), Hydroxyethylcellulose (thickener), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Tribehenin (emollient), Caprylyl Glycol (skin-conditioning agent), Ethylhexylglycerin (skin conditioning agent), Pentylene Glycol (slip agent), PEG-100 Stearate (thickener), PEG-75 Shea Butter Glycerides (emollient), PPG-12/SMDI Copolymer (film-forming agent), PEG-10 Phytosterol (fatty acid-based thickener), PEG-8 Dimethicone (silicon-based skin-conditioning agent), PEG-14 (thickener), Pentaerythrityl Tetraisostearate (binding agent), Polymethylsilsesquioxane (silicone-based opacyfying agent), Magnesium Aluminum Silicate (slip agent), Arachidyl Glycoside (emulsifier), Sclerotium Gum (thickener), Arachidyl Alcohol (thickener), Benzoic Acid (preservative), Carbomer (gel based thickener), Phenoxyethanol (preservative).

Quellen die die Aussagen über Clinical 1% Retinol Treatment belegen:

Journal of Investigative Dermatology, August 2013, ePublication; Journal of Drugs in Dermatology, May 2013, pages 533–540; March 2013, pages S42–S44; and January 2012, online; Pharmaceutical Research, February 2013, pages 538–551; Advances in Skin and Wound Care, May 2013, pages 224–229; Journal of Dermatological Science, April 2012, pages 51–59; Experimental Dermatology, July 2011, pages 572–576; International Journal of Cosmetic Science, February 2011, pages 62–69; British Journal of Dermatology, December 2010, pages 1,157–1,165; Bioscience, American Journal of Clinical Dermatology, Volume 9, 2008, pages 369–381; Biotechnology, and Biochemistry, October 2008, pages 2,589–2,597; and New England Journal of Medicine, May 1993, pages 1,438–1,443.

Worin liegt der Unterschied zwischen dem Resist 1% Retinol Booster und dem Clinical 1% Retinol Treatment?
Zunächst einmal gibt es Ähnlichkeiten zwischen dem Resist 1% Retinol Booster und dem Clinical 1% Retinol Treatment. Beide enthalten eine hohe Konzentration von einem Prozent Retinol, und jede Rezeptur enthält Peptide und eine beträchtliche Menge Antioxidantien und Reizhemmer. Die eigentlichen Unterschiede liegen in der Konsistenz, in der Anwendung und in den Hauttypen, für die die beiden Mittel jeweils am besten sind (wenngleich beide für alle Hauttypen geeignet sind).

Der Resist 1% Retinol Booster besitzt eine flüssige Konsistenz, die es ermöglicht, dass Sie ihn mit Ihrem Lieblingsserum oder feuchtigkeitsspender mischen. Die Rezeptur ist dünner, leichter und besonders gut geeignet für normale bis fettige Haut und solche, die zu Pickeln neigt. Es handelt sich auch um eine phänomenale Option für JEDEN, der seine derzeitige Hautpflege mit einer stärkeren Retinol-Konzentration aufpeppen möchte. Wenn Sie den Resist 1% Retinol Booster ihrem Serum oder Feuchtigkeitsspender beimischen, ermöglicht ihm dies, sanfter auf Ihre Haut einzuwirken, so dass Sie ihn häufiger – sogar täglich – anwenden können.

Der Clinical 1% Retinol Treatment besitzt eine cremige Lotionskonsistenz, die am besten für normale bis trockene Haut geeignet ist. Es handelt sich um eine intensive hochprozentige Retinol-Behandlung, die denjenigen gefallen dürfte, die ständig Retinol verwenden und sich starke Ergebnisse wünschen. Am besten fügen Sie dieses Mittel in kleinen Schritten zu Ihrer Hautpflege hinzu – am Anfang höchstens eine erbsengroße Menge bis zu dreimal wöchentlich. Passen Sie die Dosierung danach an die individuelle Reaktion Ihrer Haut an.

An welcher Stelle meiner Hautpflege sollte ich das Clinical 1% Retinol Treatment einsetzen?

Die Behandlung für Nachts wenden Sie am besten im Anschluss an die Reinigung und Tonisierung Ihrer Haut an. Sollten Sie ein AHA- oder BHA-Peelingmittel verwenden, dann tragen Sie dieses zuerst auf und anschließend das Clinical 1% Retinol Treatment, danach Ihr Serum und Ihren Feuchtigkeitsspender für die Nacht.

Sollten Sie vorhaben, das Clinical 1% Retinol Treatment zusammen mit einem verschreibungspflichtigen Retinoid zu verwenden, dann tragen Sie das verschreibungspflichtige Retinoid nach Reinigung, Tonisierung und Peeling auf. Tragen Sie anschließend das Clinical 1% Retinol Treatment auf und danach die restlichen Mittel, die Sie in Ihrer Hautpflege verwenden. Beachten Sie bitte, dass die Kombination dieses Mittels mit einem verschreibungspflichtigen Retinoid das Risiko von Nebenwirkungen wie Trockenheit, Schuppung der Haut und Überempfindlichkeit erhöht.

Wie unterscheidet sich das Clinical 1% Retinol Treatment von anderen retinolhaltigen Mitteln, die Paula’s Choice anbietet?

Der deutlichste Unterschied liegt darin, dass das Clinical 1% Retinol Treatment eine höhere Konzentration Retinol enthält als unsere übrigen retinolhaltigen Mittel. Es ist für Personen konzipiert, deren Haut zwar verschreibungspflichtige Stärken von Retinol verträgt, die aber nach einer rezeptfreien Alternative suchen, oder für Menschen, deren Haut bereits Zeichen fortgeschrittener Schäden durch Sonneneinwirkung aufweist, darunter auch ausgeprägte Falten.

Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, wird normalerweise ein Retinolanteil von 0,01 bis 1% benötigt. Dies ist zwar eine recht große Spanne, zeigt aber auch sehr deutlich, wie wirksam Retinol sein kann. Nachstehend haben wir den Retinolanteil in anderen Mitteln von Paula’s Choice aufgeführt:

Resist Barrier Repair Moisturizer: 0.01%
Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum: 0.1%
Skin Recovery Super Antioxidant Concentrate Serum: 0.01%
Resist Intensive Repair Cream: 0.01%
PC4Men Night Time Repair: 0.01%
Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum: 0.03%

All diese Produkte können zusammen mit dem Clinical 1% Retinol Treatment, aber auch für sich allein verwendet werden, denn alle versorgen die Haut mit einem nutzbringenden Spektrum an alterungshemmenden Substanzen.

Kann ich das Clinical 1% Retinol Treatment verwenden, wenn ich bereits andere retinolhaltige Mittel von Paula’s Choice benutze?

Ja, das können Sie – doch je nach Reaktion Ihrer Haut sollten Sie die Mittel möglicherweise abwechseln und nicht übereinanderschichten. Sie können aber auch Ihr übliches Retinolmittel (Serum oder Feuchtigkeitsspender) im ganzen Gesicht und am Hals verwenden und anschließend das Clinical 1% Retinol Treatment zusätzlich dort auftragen, wo bereits fortgeschrittene Alterungserscheinungen – wie etwa Krähenfüße um die Augen, Lachfältchen, Ausdrucksfalten und dunkle Flecken – sichtbar sind.

Ist das Clinical 1% Retinol Treatment auch für empfindliche Haut geeignet?

Ja, wenngleich es natürlich immer darauf ankommt, wie Ihre Haut reagiert. Unsere duftstofffreie Formel enthält mehrere reizhemmende Substanzen, die darauf angelegt sind, etwaige Unannehmlichkeiten zu minimieren, die Menschen mit empfindlicher Haut bei stärkerer Retinolbehandlung spüren könnten. Wenn Ihre Haut jedoch sehr empfindlich ist, ist es ratsam, die Behandlung weniger häufig anzuwenden, zum Beispiel nur zweimal in der Woche statt täglich.

Ist das Clinical 1% Retinol Treatment für Haut mit Rosazea geeignet?

Ja, wenngleich es natürlich immer darauf ankommt, wie Ihre Haut reagiert. Es gibt Studien, die gezeigt haben, dass Retinol helfen kann, die Entzündungen zu mindern, die zu den auslösenden Faktoren von Rosazea gehören.

Kann ich das Clinical 1% Retinol Treatment verwenden, wenn ich fettige Haut und Pickel habe?

Ja. Tatsächlich ist der Retinolanteil in diesem Mittel ähnlich hoch wie bei rezeptpflichtigen Retinoiden, die Hautärzte häufig bei allen möglichen Arten von Akne verschreiben. Durch das seidig-glatte Finish sieht fettige Haut nicht speckig aus und fühlt sich auch nicht so an.

Wie verhält sich das Clinical 1% Retinol Treatment zu verschreibungspflichtigen Retinoiden?

Dieses Mittel enthält Retinol, das zwar schwächer wirkt als verschreibungspflichtige Retinoide, über einen längeren Zeitraum jedoch vergleichbare Ergebnisse beim Kampf gegen Alterungserscheinungen und Akne zeigt. Ein rezeptpflichtiges Retinoid mag zwar schneller Wirkung zeigen, doch dabei erhöht sich auch das Risiko von Nebenwirkungen wie Rötung, Schuppung und erhöhter Empfindlichkeit der Haut. Ein Mittel mit einer 1%igen Retinolkonzentration lässt sich mit einem verschreibungspflichtigen Retinoid mit einem 0,02%igen Anteil von Vitamin-A-Säure vergleichen.

Wie bei den meisten gut zusammengesetzten alterungshemmenden Mitteln führen konsequente Anwendung und täglicher Sonnenschutz zu den besten Ergebnissen.

Ist es in Ordnung, wenn ich das Clinical 1% Retinol Treatment zusammen mit einem Mittel gegen Akne verwende, das Benzoylperoxid enthält?

Ja. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie das Mittel mit Benzoylperoxid auf jene Hautpartien auftragen, die zu Ausschlag neigen, es einziehen lassen und anschließend das Clinical 1% Retinol Treatment auftragen.

Gibt es Mittel, die ich nicht mit dem Clinical 1% Retinol Treatment kombinieren sollte?

Nein, es kann zusammen mit jedem anderen Hautpflegemittel verwendet werden. Wenn Sie es allerdings mit „aktiveren“ Produkten wie AHAs, BHA, Aknebekämpfungsmitteln, anderen retinolhaltigen Produkten oder verschreibungspflichtigen Retinoiden oder Medikamenten gegen Akne kombinieren, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, wie Ihre Haut reagiert, und die Anwendung entsprechend dosieren. Auf keinen Fall sollten Sie es zu Hautreizungen kommen lassen!

Wie schnell werde ich Ergebnisse sehen?

Von der ersten Anwendung an werden Sie eine verbesserte und strahlendere Hautoberflächenbeschaffenheit feststellen. Im Laufe der folgenden Wochen werden sich diese Verbesserungen dann fortsetzen, und Sie werden einen Rückgang bei Pickeln, roten Narben früherer Pickel, braunen Flecken, tieferen Falten und fehlender Festigkeit (Hauterschlaffung) bemerken. Nach drei oder vier Monaten konsequenter Anwendung – neben täglichem Sonnenschutz (ohne Ausnahme jeden Tag!) – werden Sie eine deutlich jünger wirkende Haut mit glatter Oberfläche und bemerkenswert gleichmäßigem Teint sehen.

Weshalb sollte ich das Clinical 1% Retinol Treatment anstelle irgendeines anderen Retinolmittels aus Ihrem Hause verwenden – oder weshalb sollte ich eines dieser anderen Mittel anstelle des Clinical 1% Retinol Treatment verwenden?

Sie sollten das Clinical 1% Retinol Treatment dann verwenden, wenn Sie das Gefühl haben, Sie erzielen mit Ihrem aktuellen Retinolmittel nach mehreren Wochen oder Monaten konsequenter Anwendung (neben täglichem Sonnenschutz, einer wichtigen Komponente beim Kampf gegen Alterungserscheinungen) nicht die erhofften Ergebnisse. Das Clinical 1% Retinol Treatment ist ein stärkeres Mittel, das dafür konzipiert wurde, fortgeschrittenere Alterungserscheinungen zu bekämpfen.

Sie sollten erwägen, eines unserer anderen Retinolmittel zu verwenden, wenn Sie den Verdacht haben, Ihre Haut könnte auf ein stärkeres Retinolmittel negativ reagieren, da Versuche mit stärkeren Retinolmitteln (einschließlich verschreibungspflichtiger Retinoide) keinen Erfolg gebracht haben. Selbst dann könnten Sie überlegen, das Clinical 1% Retinol Treatment ein- oder zweimal wöchentlich in Kombination mit Ihren üblichen Retinolmitteln oder für sich allein zu verwenden.

Ist dies das stärkste Retinolmittel, das ich ohne Rezept kaufen kann?

Nein, es gibt einige Hersteller, die rezeptfreie Mittel mit einer noch höheren Retinolkonzentration verkaufen. Das mag zwar auf den ersten Blick verlockend wirken, doch interne und externe Untersuchungen haben uns gezeigt, dass bei Retinolkonzentrationen von mehr als einem Prozent auch die Gefahr unerwünschter Nebenwirkungen – wie Rötung, Schuppenbildung und Spannungsgefühl wie nach einem Sonnenbrand – überproportional wächst. Retinol ist ein Wirkstoff, und bei derartigen Wirkstoffen muss man stets darauf achten, dass die Hautreizung nicht den eigentlichen Nutzen überwiegt.

Ist es unbedenklich für mich und mein Kind, wenn ich das Clinical 1% Retinol Treatment während der Schwangerschaft oder Stillzeit verwende?

Da die höhere Retinolkonzentration nahe bei der von verschreibungspflichtigen Retinoiden (die in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert sind) liegt, raten wir von der Verwendung ab, sofern es Ihr Arzt nicht ausdrücklich gutheißt. Wenn Ihnen Ihr Arzt keine klare Antwort gibt, sollten Sie lieber vorsichtig sein und auf das Mittel verzichten, solange Sie schwanger sind oder stillen.

Ist es in Ordnung, wenn ich nach dem ersten oder zweiten Gebrauch bereits großartige Ergebnisse feststelle, Clinical 1% Retinol Treatment jeden Abend zu verwenden?

Da die potentiellen Nebenwirkungen eines Retinolmittels mit hoher Wirkstoffkonzentration unter Umständen erst mit einer gewissen Verzögerung auftreten können, raten wir Ihnen davon ab, das Mittel jeden Abend oder jeden zweiten Abend anzuwenden, bevor Sie es 2 bis 4 Wochen lang benutzt und keine Anzeichen von erhöhter Sensibilisierung (wie Schuppenbildung, Trockenheit oder Rötung) festgestellt haben. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die noch nie zuvor ein verschreibungspflichtiges Retinoid verwendet haben, denn nicht jeder verträgt starke Retinoide – und Sie möchten bestimmt nicht, dass eine Hautreizung den eigentlichen Nutzen überwiegt. Denken Sie daran: Eine erbsengroße Menge reicht aus für das gesamte Gesicht und den Hals. Mit einer größeren Menge erzielen Sie keine besseren Ergebnisse oder eine schnellere Wirkung!

Ich betätige den Pumpspender immer und immer wieder, aber kein Produkt kommt raus.
Wir bedauern, dass Sie ein scheinbar defektes Produkt erhalten haben. Die Pumpe ist nicht gebrochen, wie sie vielleicht denken: es handelt sich dabei um eine Airless-Pumpe. Dieses Produkt ist in einem luftlosen Pumpspender verpackt, der ein Vakuum-System nutzt um den Inhalt auszugeben und immer frisch zu halten. Die Airless-Verpackung hilft Luft und Verunreinigungen aus dem Produkt zu halten, welche die Stabilität und Effektivität der Formel verschlechtern könnten.

Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal verwenden, kann es sein, dass Sie das Produkt "vorbereiten" müssen. Um den Spender vorzubereiten, pumpen Sie den Spender langsam 10-15 Mal. Danach sollte das Produkt ganz normal aus dem Spender kommen.
Sollte der Spender einmal nicht mehr funktionieren, wiederholen Sie einfach diesen "Vorbereitungs" Schritt. Bitte versuchen Sie den Pumpspender nicht zu öffnen. Wir bitten Sie dies auszuprobieren. Sollte der Pumpspender trotzdem nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns bitte.

*
Preise sind inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sichere Zahlungsweisen

Betaalmethode

Versand

Ihre Bestellung wird ausgeliefert von:

DHL

Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland und Österreich möglich
und über MeinEinkauf.ch in die Schweiz.
Versandkosten: Bitte hier klicken

100% Garantiert

30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0)30 – 2201 38 980.
Kunden aus der Schweiz erreichen uns unter +41 (0)44 - 523 64 09
und aus Österreich unter +43 (0)72 – 081 69 08.
grune punkt

Newsletter