AHA-Glykolsäure

Ein AHA-Peeling erneuert die Hautoberfläche, glättet Falten, hydratisiert die Haut & vermindert braune Flecken. Die Kollagenproduktion wird stimuliert und das Hautbild ebenmäßiger. Lesen Sie mehr über Peelings.

  • NEU
    Normale Haut, Trockene Haut

    Dieses milchig-cremige Peeling enthält einen Mix aus 4 AHA's und verleiht so strahlendere, jünger aussehende Haut.

    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl
  • Alle Hauttypen

    Flüssiges Peeling, das die Haut entschuppt, sie glättet und den Teint strahlen lässt.

    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl
  • Normale Haut, Trockene Haut

    Leichte Lotion, die entschuppt, Hyperpigmentierung reduziert & den Teint strahlen lässt.

    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl
  • Für alle Hauttypen

    Leichtes Gel, das die Haut entschuppt und braune Flecken sowie Falten minimiert.

    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl
  • Normale Haut, Trockene Haut

    Set, das die Haut entschuppt, braune Flecken reduziert und den Teint strahlen lässt.

    10% Set Rabatt (nicht gültig in Kombination mit anderen Aktionen)
    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl
  • Normale Haut, Trockene Haut

    Leichte Lotion, die die Haut entschuppt, braune Flecken reduziert und den Teint ebnet.

    Lass Dich überraschen!
    Eine Gratis Produkt in Originalgröße Ihrer Wahl

AHA Peelings für strahlende, gesunde Haut

Im Wesentlichen gibt es zwei Arten von Peelings, die mit AHA (Glykolsäure) und jede mit BHA (Salicylsäure). Der besondere Unterschied ist, dass ein BHA Peeling sich am besten für Mischhaut oder fettige Haut eignet, und besonders wirksam gegen Unreinheiten ist. AHA ist vor allem hilfreich für trockene und sonnengeschädigte Haut. Peelings mit Glykolsäure helfen trockenen Haut sich zu regenerieren und sorgen dafür, dass ein fahler Teint wieder strahlend aussieht.

So wirkt Glykolsäure bzw. AHA

AHA bedeutet Alpha-Hydroxysäure. Die beiden wirksamsten Formen von Alpha-Hydroxysäure sind Glykolsäure und Milchsäure. Am besten wirken diese in der Konzentration zwischen 5% und 10%. AHA eignet sich gut für trockene Haut. Peelings mit BHA (Beta-Hydroxysäure) dringen in die Poren ein und reinigen sie von innen. AHA-Peelings sind hingegen die effektivsten Mittel zur Entschuppung der Hautoberfläche. Sie entfernen abgestorbene Hautzellen und beugen frühzeitiger Hautalterung, Sonnenschäden und Hyperpigmentierung vor. Darüber hinaus hydriert ein AHA-Peeling die Haut und sorgt so für einen strahlenden, gesunden Teint.

Das Resist 5% AHA Lotion Daily Treatment von Paula’s Choice beinhaltet die niedrigste Konzentration eines Glykolsäure-Peelings, mit einer Lotionstextur. Es ist ein mildes Peeling für normale bis trockene Haut und enthält zusätzlich 0,5% BHA, mit dessen Hilfe verstopfte Poren geöffnet werden. Die Skin Perfecting 8% AHA Lotion enthält eine höhere Dosis AHA und verbindet diese mit einer cremigen Lotion, die mit beruhigenden Öle zusätzlich Feuchtigkeit spendet. Sie ist daher gut für sehr trockene Haut geeignet.

Das Skin Perfecting 8% AHA Gel hat eine leichte Gel-Textur für normale bis fettige Haut. Das leichte Gel zieht schnell ein und kann daher ideal mit weiteren Pflegeprodukten wie Booster, Seren, Tagescremes oder Nachtcremes kombiniert werden. Resist 10% AHA Fluid Weekly Treatment ist wegen der hohen Konzentration und der flüssigen Textur ein besonders starkes Peeling. Es wirkt effektiv gegen trockene, raue Haut, gegen Sonnenschäden sowie Hyperpigmentierung. Verwenden Sie ein Peeling mit Glykolsäuren zum ersten Mal? Geben Sie Ihrer Haut etwas Zeit sich an das Produkt zu gewöhnen und steigern Sie langsam die Häufigkeit der Anwendung. BHA und AHA Produkte können auch miteinander kombiniert werden, da sie sich gut ergänzen.