Feuchtigkeitscremes

Der Unterschied zwischen einer Tages- und Nachtcreme ist der LSF

zu allen Feuchtigkeitscremes

Eine Nachtcreme sollte mehr können als nur Feuchtigkeit zu spenden

Die beste Haut Ihres Lebens benötigt mehr als nur Feuchtigkeit

Ihre Haut verhält sich in der Nacht genauso wie am Tag. Eine feuchtigkeitsspendende Nachtcreme funktioniert deshalb genau wie eine Feuchtigkeitscreme; sie versorgt Ihre Haut mit wesentlichen Wirkstoffen und erhält das glatte, junge und straffe Aussehen der Haut. Eine Pflege mit LSF benötigen Sie nur am Tag, nicht in der Nacht.

Feuchtigkeitscreme für normale Haut

Was ist mein Hauttyp?

Mit einer Nachtcreme verwöhnen Sie Ihre Haut jeden Abend mit wichtigen Nährstoffen, die die Gesundheit Ihre Haut aktiv unterstützen. So können Sie langfristig eine jung aussehende Haut genießen.

Feuchtigkeitscreme finden

Feuchtigkeitscremes für Mischhaut

Was ist mein Hauttyp?

Bei Mischhaut empfehlen wir eine leichte, flüssige Nachtcreme. Verwenden Sie die Pflege auf den fettigen Hautpartien (der sog. T-Zone). Bei Bedarf können Sie für die trockeneren Hautbereiche eine andere Nachtcreme oder ein zusätzliches Produkt verwenden. Auf diese Weise wird das natürliche Gleichgewicht der Haut gestärkt.

Feuchtigkeitscreme finden

Feuchtigkeitscremes für fettige Haut

Was ist mein Hauttyp?

Antioxidantien und andere reichhaltige Inhaltsstoffe pflegen Ihre fettige Haut, aber gleichzeitig möchten Sie nicht, dass sich Ihre Haut beschwert anfühlt oder Poren verstopft werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen, ein Hautpflegeprodukt mit möglichst leichter Textur zu verwenden.

Feuchtigkeitscreme finden

Feuchtigkeitscremes für trockene Haut

Was ist mein Hauttyp?

Trockene Haut benötigt Wirkstoffe, die die natürliche Barrierefunktion der Haut stärken. Wenn Sie Ihre natürliche Hautbarriere kräftigen, bleiben die pflegenden Substanzen, die Ihre Haut glätten und ihr Feuchtigkeit spenden, dort, wo sie hingehören.

Feuchtigkeitscreme finden

Empfohlene Kategorie: Booster

Jeder Booster hilft bei einem bestimmten Hautproblem

Manchmal braucht Ihre Haut das gewisse Extra an Pflege oder Sie wollen gezielt gegen Hautprobleme vorgehen. Ein Booster kann einfach in Ihre Hautpflegeroutine integriert werden: tragen Sie entweder einige Tropfen pur auf oder mischen Sie ihn mit einem anderen Produkt (Feuchtigkeitscreme oder Serum).