Reich­haltige und regenerie­rende Pflege für besonders trockene Haut

Haben Sie ständig mit rauer, gereizter und schuppiger Haut zu kämpfen? Dann sollten Sie auf milde, wirksame und pflegende Produkte setzen und einen genaueren Blick auf Ihre Hautpflegeroutine werfen.

Ihre Haut kann wieder weicher und gesünder aussehen, aber dazu ist es zunächst wichtig zu verstehen, warum Ihre Haut überhaupt so trocken wird. Trockenheit tritt auf, wenn Ihre Haut so sehr geschädigt wurde, dass die natürlichen, feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften nicht mehr intakt oder stark beeinträchtigt sind.

Die natürliche Schutzbarriere der Haut: Ursache und Lösung zugleich

Der Schlüssel liegt darin, die Schutzschicht der Haut zu reparieren. Diese Oberflächenschicht schützt die empfindlichen und tiefer liegenden Hautschichten vor äußeren Einflüssen. Bei ungenügender Gesichtsreinigung, zu viel Sonnenbestrahlung, der Verwendung von alkohol-basierten Produkten oder Hautproblemen wie Ekzemen kann die schützende Hautbarriere beschädigt werden. Das erklärt auch, warum Ihre Haut sich bereits wenige Minuten nach der Verwendung einer Creme bereits wieder rau und schuppig anfühlt.  

Besonders trockene Haut lässt sich regenerieren!

Der Kampf gegen trockene, gereizte Haut beginnt mit einer guten Hautpflegeroutine. Lesen Sie hier weitere Tipps dazu:

  • Vermeiden Sie einen Gesichtsreiniger mit hautreizenden Inhaltsstoffen (wie z.B. Natriumlaurylsulfat oder Natrium C14-16 Olefinsulfat). Duftstoffe (natürliche und synthetische) können den Zustand Ihrer Haut verschlechtern oder den Heilungsprozess beeinträchtigen. Unsere besonders milde Skin Recovery Reinigungsmilch eignet sich sehr gut.
  • Keine körnigen Peelings! Auch wenn sich ein mechanisches Peeling gut anhört, sollten sie diese bei besonders trockener Haut (aber auch bei anderen Hauttypen) meiden. Scrubs können den Zustand der bereits beschädigten Hautbarriere noch weiter verschlechtern.
  • Nach der Gesichtsreinigung empfehlen wir die Verwendung eines milchigen, feuchtigkeitsregulierenden Gesichtswassers mit entzündungshemmenden, hautidentischen Inhaltsstoffen wie z.B. Ceramide, Glycerin und Cholesterin. Ein Gesichtswasser kann bei der Regeneration Ihrer schützenden Hautbarriere eine entscheidende Rolle spielen.
  • Erhöhen Sie die Wirksamkeit Ihres Gesichtswassers, indem Sie es noch um ein paar Tropfen eines duftstofffreien Boosters ergänzen. Unser Resist Anti-Aging Toner und unser Moisture Renewal Oil Booster sind selbst für die trockenste und empfindlichste Haut mild genug.
  • Eine einfache Creme ist nicht ausreichend. Wählen Sie eine innovative, hautreparierende Tages- und Nachtpflege, mit einer Kombination aus essentiellen Lipiden, Ceramiden, nicht-fettender Butter und anderen Substanzen, die Hautirritationen vorbeugt. Unsere Clinical Feuchtigkeitscreme eignet sich dafür ideal.

Schützen Sie Ihre Haut vor erneuter Austrocknung

Fühlt sich Ihre Haut mittlerweile wieder normal an? Sie können sicherstellen, dass das auch so bleibt, wenn Sie die nachfolgenden Tipps befolgen:

  • Vermeiden Sie lange Bäder und Duschgänge und achten Sie darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Wenn Ihre Haut dem Wasser lange ausgesetzt ist, kann dies die äußeren Hautschichten schwächen. Zwanzig Minuten in der Badewanne genügen bereits, um die schützende Hautbarriere zu beschädigen.
  • Verwenden Sie ein mildes, seifenfreies und feuchtigkeitsregulierendes Duschgel.
  • Eine Tagescreme sollte einen LSF von mindestens 30 haben. Wenn Sie sich der UV-Strahlung ungeschützt aussetzen, wird das Immunsystem der Haut geschwächt und die Fähigkeit der Regeneration vermindert. Sie können auch zusätzlich zu Ihrer besonders reichhaltigen Feuchtigkeitspflege einen Sonnenschutz auftragen.
  • Ein gut formuliertes Peeling mit Alpha-Hydroxysäure (AHA) oder Beta-Hydroxysäure (BHA) entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und ist einem mechanischem Peeling vorzuziehen. Ein Peeling verbessert zudem die Wirksamkeit der hautreparierenden und feuchtigkeitsregulierenden Produkte, die Sie anschließend verwenden.
  • Stellen Sie ggf. einen Luftbefeuchter in Ihrem Haus auf (z.B. im Schlafzimmer), um die Luftfeuchtigkeit zu verbessern.
  • Es ist nicht immer deutlich, welche hautreizenden Inhaltsstoffe ein Produkt enthält und natürliche Produkte sind nicht immer automatisch sanft zur Haut. Überprüfen Sie am besten immer ganz genau, welche Inhaltsstoffe ein Produkt enthält.  

Empfohlene Produkte

Trockene Haut
Trockene Haut
-15%
Alle Hauttypen
-15%
Trockene Haut
-15%
Normale Haut, Trockene Haut

Kundenservice

Brauchen Sie Hilfe, um das passende Produkt für Ihren Hauttyp zu finden? Unsere Hautpflege-Experten verhelfen Ihnen gern zur besten Haut Ihres Lebens.

Newsletter

Werden Sie ein Paula‘s Choice Insider! Melden Sie Sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie auf Ihre nächste Bestellung 5 € Rabatt.