Mitesser

Mit der richtigen Pflege-Routine entfernen Sie Mitesser und beugen der Entstehung von neuen vor

Mitesser werden durch abgestorbene Hautzellen und durch die Überproduktion von Talg verursacht, der sich in Ihren Poren sammelt und die Porenöffnungen verengt. Dies führt zur Verstopfung der Pore, so dass Mitesser entstehen.

Zu allen Produkten

Schritt 1: Gesichtsreiniger bei Mitessern

Die tägliche Gesichtsreinigung vermindert Mitesser und beugt der Entstehung neuer Unreinheiten vor. Gesichtsreiniger entfernen überschüssigen Talg, so dass Peelings besser in verstopfte Poren dringen und sie effektiv reinigen können.

Gesichtsreiniger finden

Schritt 2: Peelings bei Mitessern

Ein BHA-Peeling dringt tief in die Poren und entfernt abgestorbene Hautzellen sowie überschüssigen Talg. Die Poren werden so befreit und Mitessern reduziert.

Peeling finden

Schritt 3: Feuchtigkeitspflege bei Mitessern

Poren können durch Sonnenschäden vergrößert werden. So kann sich Talg in den Poren ablagern und Mitessern begünstigen. Eine Feuchtigkeitspflege mit zellkommunizierenden Inhaltsstoffen regeneriert die Poren.

Feuchtigkeitspflege finden

Produkte bei Mitessern

Mitesser sind als schwarze Punkte auf der Haut zu erkennen. Um sie loszuwerden, sollten Sie einen milden Reiniger und ein BHA Peeling verwenden, um die verstopften Poren zu befreien und Ihre Haut ebener erscheinen zu lassen.

Produkte finden

Lesen Sie mehr über Mitesser

Mitesser kann man "wegschrubben" | Fakt oder Mythos?

Mitesser werden verursacht, wenn Poren durch überschüssigen Talg und abgestorbene Hautzellen verstopft werden. Lesen Sie mehr

Schritt-für-schritt Anleitung zum entfernen von Mitessern

Neigen Sie zu Mitessern, diesen kleinen, schwarzen Pickeln im Gesicht? Wie kann man sie wieder loswerden und sicherstellen, dass sie nicht zurückkommen? Lesen Sie mehr