Was Hyaluronsäure für die Haut tun kann

Hyaluronsäure ist eine hauteigene Substanz, die für ihre erstaunliche Fähigkeit bekannt ist, Feuchtigkeit anzuziehen und bis zum Tausendfachen ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit zu speichern. Sie arbeitet rund um die Uhr daran, die Haut aufzubauen und sie gesund und geschmeidig zu machen.

Was ist Hyaluronsäure?

In der Welt der Hautpflege herrscht ein ständiges Kommen und Gehen von trendigen Inhaltsstoffen (von denen viele erst gar kein Trend hätten werden sollen). Die Forschung zeigt, dass es sich bei Hyaluronsäure nicht um einen Trend handelt. Ganz im Gegenteil: Hyaluronsäure hat enorme Vorteile und ist einer der besten Inhaltsstoffe in der Hautpflege.

Hyaluronsäure ist ein Glykosaminoglykan. Ein komplizierter Name für eine lebenswichtige, natürliche Substanz, die Teil der Matrix ist, welche die Jugendlichkeit der Haut unterstützt. Als wichtigstes Glykosaminoglykan der Haut sorgt Hyaluronsäure dafür, dass alle Bestandteile Haut ausgeglichen und geschützt bleiben und sich kontinuierlich erneuern.

Hyaluronsäure wirkt auch feuchtigkeitsspendend: Sie gehört zu den hygroskopischen Inhaltsstoffen, die der Umgebung Feuchtigkeit entziehen. Solche Feuchtigkeitsspender sind häufig in wasserbasierten Tages- und Nachtcremes, Seren und anderen Pflegeprodukten enthalten, um eine optimale Feuchtigkeitsversorgung zu gewährleisten. Dies ist für alle Hauttypen wichtig, besonders aber für trockene, dehydrierte Haut.

Wie kann Hyaluronsäure bei trockener, dehydrierter Haut helfen?

Was genau macht Hyaluronsäure nun mit deiner Haut? Die wissenschaftlich erwiesene "Magie" liegt vor allem in der Fähigkeit der Hyaluronsäure, viel Feuchtigkeit in der Haut aufzubauen. Ein Gramm Hyaluronsäure kann bis zu sechs Liter Wasser binden! Unglaublich, oder? Noch beeindruckender ist, dass Hyaluronsäure der Haut nie zu viel Feuchtigkeit spenden kann (überraschenderweise kann zu viel Feuchtigkeit zu Problemen führen, da Substanzen verlorengehen, die für eine intakte Hautoberfläche wichtig sind).

Hyaluronsäure spendet Feuchtigkeit wie kein anderer Inhaltsstoff. Sie regeneriert auch die oberen Hautschichten und lässt die Haut weicher, geschmeidiger und strahlend aussehen. Auch feine Linien und Fältchen werden so schnell reduziert.

Hyaluronsäure in deiner Hautpflegeroutine

Produkte mit Hyaluronsäure sind eine tolle Wahl für alle, die ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen wollen. Hier einige unserer liebsten Hautpflegeprodukte mit Hyaluronsäure:

Die Anti-Aging-Wirkung von Hyaluronsäure

Die feuchtigkeitsbindende Eigenschaft der Hyaluronsäure ist besonders wichtig, wenn es um Hautalterung geht. In jungen Jahren kann die Haut einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt aufrechterhalten, doch mit zunehmendem Alter nimmt diese Fähigkeit ab. Das Ergebnis: sichtbarer Verlust von Festigkeit und Geschmeidigkeit (hallo Falten...). Kurz gesagt: Hyaluronsäure hat eine starke Anti-Aging-Wirkung.

Ungeschützte Sonneneinstrahlung und Umweltschäden führen zu vorzeitiger Hautalterung. Du weißt hoffentlich bereits, dass die tägliche Anwendung eines Breitspektrum-Sonnenschutzmittels und der Verzicht auf grobe und irritierende Hautpflegeprodukte unerlässlich sind, um Hautalterung vorzubeugen und entgegenzuwirken. Was du vielleicht noch nicht weißt: Auch Hyaluronsäure kann dazu beitragen, Zeichen der Hautalterung zu reduzieren (besonders, wenn sie als Teil einer kompletten Anti-Aging-Routine mit weiteren bewährten Wirkstoffen eingesetzt wird). Ein echtes Multitalent unter den Anti-Aging-Wirkstoffen!

Hyaluronsäure und Natriumhyaluronat

Neben Hyaluronsäure hast du vielleicht auch schon mal Natriumhyaluronat auf der der Inhaltsstoffliste eines Hautpflegeprodukts gesehen. Wie man schon aus dem Namen schließen kann, sind diese beiden Wirkstoffe miteinander verwandt. Natriumhyaluronat ist ein Salz, das aus Hyaluronsäure gewonnen wird. Es hat die gleichen Vorteile wie Hyaluronsäure, es gibt jedoch einen Unterschied: Die Haut kann es noch leichter aufnehmen als Hyaluronsäure.

Bedeutet das, dass Natriumhyaluronat besser ist als Hyaluronsäure? Nein. Wir bei Paula's Choice sind überzeugt, dass es am besten ist, wenn Cremes mit Hyaluronsäure beide Wirkstoffe enthalten, damit deiner Haut die Vorteile beider zugute kommen. Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die beide Inhaltsstoffe enthalten. Da Hyaluronsäure aber teurer ist, findet man Natriumhyaluronsäure häufiger auf den Zutatenlisten.

Hinweis: Einige Unternehmen verwenden die sogenannte "niedermolekulare" Hyaluronsäure, die ein kleineres Molekül als normale Hyaluronsäure hat. Die Moleküle der "normalen" Hyaluronsäure sind größer, weswegen sie auf der Hautoberfläche verbleiben. Durch die Verkleinerung kann die Hyaluronsäure etwas weiter in die obersten Hautschichten vordringen, was zu sichtbar besseren Ergebnissen führt.

Wann und wie du Hyaluronsäure in deiner Hautpflegeroutine verwendest

Jetzt, da du die Vorteile von Hyaluronsäure und Natriumhyaluronat kennst, fragst du dich vielleicht, wie wir diese bewährten Wirkstoffe in unsere Produkte integrieren. Paula's Choice verwendet häufig beide Formen dieser tollen Feuchtigkeitsspender in Tages- und Nachtcremes, Seren, Gesichtswasser und Masken, sodass du eine Vielzahl von Möglichkeiten hast, Hyaluronsäure in deine Pflegeroutine aufzunehmen.

Hyaluronsäure ist sehr sanft zur Haut und für alle Hauttypen geeignet – selbst für empfindliche Haut, die schnell mit Reizungen oder Rötungen reagiert. Tatsächlich hängt die positive Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut damit zusammen, dass sie auf natürliche Weise beruhigend wirkt. Dadurch ist sie auch für Akne-empfindliche Haut geeignet. Jede der folgenden (parfümfreien!) Formulierungen enthält Antioxidantien sowie Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit spenden und Rötungen reduzieren. Sie machen die Haut zarter und geschmeidiger und sind sehr mild, sodass sie selbst dann verwendet werden können, wenn du unter Ekzemen oder Rosazea-empfindlicher Haut leidest.

Unser Booster ist ein großartiges Einstiegsprodukt, um die Vorteile von Hyaluronsäure für die Haut zu entdecken. Er hat eine seidige, leichte Textur, die perfekt für alle Hauttypen geeignet ist. Unser Hyaluronsäure-Booster hat eine feuchtigkeitsspendenden Formulierung, die feine Fältchen reduziert und mit der Unterstützung von Ceramiden die Hautbarriere stärkt. Du kannst ihn nach Reinigung, Gesichtswasser und Exfoliant-Peeling direkt auf die Haut auftragen oder ihn mit deinem Lieblingsserum oder deiner Nachtcreme mischen.

Für Menschen mit trockener bis sehr trockener Haut empfehlen wir unsere Resist Anti-Aging Intensive Repair Nachtcreme. Die reichhaltige Retinol-Formulierung eignet sich hervorragend für die tägliche (bzw. nächtliche) Dosis Feuchtigkeit mit Natriumhyaluronat, Ceramiden und Peptiden zur Milderung von Falten.

Du wünschst dir strahlende Haut im Schlaf? Dann wird dich unsere Radiance Renewal Maske mit ihrer reichhaltigen Geltextur sicher glücklich machen! Hierbei handelt es sich um eine innovative Formulierung mit Natriumhyaluronat und den klärenden Antioxidantien Niacinamid und Vitamin C sowie nachweislich wirksamen Feuchtigkeitsspendern.

Wenn du unter Unreinheiten leidest und auf der Suche nach der besten Nachtcreme für Akne-empfindliche Haut bist: Du hast sie gefunden! Unsere Clear Oil-Free Nachtcreme mit ihrer leichten Lotionstextur enthält Natriumhyaluronat, Ceramide und Heidelbeerextrakt, um Feuchtigkeit zu spenden und Rötungen zu lindern.

Unsere Defense Nachtcreme bekämpft vorzeitige Hautalterung mit einer erfrischenden Formulierung für alle Hauttypen, die mit Antioxidantien, Superfoods und Natriumhyaluronat angereichert ist, um deine Haut im Schlaf zu stärken.

Kombiniere eines der oben genannten Produkte mit unserer Resist Brightening Essence. Diese Essenz enthält natürliche Pflanzenextrakte, die gegen einen fahlen Teint wirken und deine Haut zum Strahlen bringen. Dazu bringt sie alle Vorteile von Hyaluronsäure für deine Haut mit.

Hier erfährst du mehr über Booster.

Empfohlene Produkte

Mischhaut, Fettige Haut
Alle Hauttypen
Alle Hauttypen
Alle Hauttypen

Empfohlene Artikel

Quellen:

  • International Journal of Biological Macromolecules, Dezember 2018, S. 1,682-1,695
  • Clinical, Cosmetic, and Investigational Dermatology, August 2017, S. 311-315
  • The Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology, März 2014, S. 27-29
  • Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology, Oktober 2012, S. 20–23; und März 2009, S. 38–43
  • Dermato-endocrinology, Juli 2012, S. 253–258
  • Journal of Drugs in Dermatology, September 2011, S. 990–1000
  • International Journal of Toxicology, Juli-August 2009, S. 5–67

Kundenservice

Brauchst du Hilfe, um das passende Produkt für dein Hauttyp zu finden? Unsere Hautpflege-Experten helfen dich gerne zur besten Haut deines Lebens.

Newsletter

Werde ein Paula’s Choice Insider! Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte auf deine nächste Bestellung 5 € Rabatt.