• Clinical Retinol Treatment Full size
  • Clinical Retinol Treatment Full size
  • Clinical Retinol Treatment Sample
  • Clinical Retinol Treatment Trial Size
  • Clinical Retinol Treatment Trial Size
https://www.paulaschoice.de/de/clinical-retinol-treatment-trial-size-8017.html

Clinical 1% Retinol Treatment - Deluxe-Probe

(10)
  • Treatment mit 1% Retinol, das die Haut glättet, braune Flecken & Falten sichtbar reduziert.

    Clinical 1% Retinol Treatment bekommt einen neuen Look! Die Verpackung hat sich geändert, aber die Formulierung und natürlich auch der Preis, bleiben wie Sie sie kennen und mögen.

  • Hauttyp: Alle Hauttypen
  • Hautprobleme: Unreine Haut , Anti-Aging , Pigmentflecken , Vergrößerte Poren
  • Inhaltsstoffe: Süßholzwurzel Extrakt , Peptide , Retinol Alle ansehen
  • Routine: Treatment
13,00 €
Preise sind inkl. MwSt.

Das Produkt ist nicht auf Lager.

Clinical Retinol Treatment Trial Size

Clinical 1% Retinol Treatment - Deluxe-Probe

Deluxe-Probe
13,00 €
Dieses Produkt ist im Moment ausverkauft. Wenn du benachrichtigt werden möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist, gib unten deine E-Mail-Adresse an.

Deine E-Mail-Adresse wird gemäß der DSGVO behandelt.

  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Sichere Zahlungsmethoden
  • Was macht das Produkt?

    Retinol hat erwiesenermaßen Anti-Aging Eigenschaften.

    Es ist erwiesen, dass Retinol Anti-Aging Eigenschaften hat. Dieses Treatment ist eine Kombination aus einer hohen Konzentration von Retinol, Antioxidantien und hautberuhigenden und heilenden Inhaltsstoffen, die die Zellerneuerung stimulieren und die Haut glätten. Die leichte Creme zieht schnell ein.

  • Eigenschaften

    verbessert den Teint

    lässt braune Flecken verschwinden

    glättet feine Linien und Falten

  • Anwendung

    Verwenden Sie es nach der Gesichtsreinigung, gefolgt von einer Nachtcreme. Beginnen Sie anfangs mit maximal 3x wöchentlich, steigern Sie die Anwendungshäufigkeit. Vermeiden Sie direkten Lippenkontakt und tragen Sie das Produkt nicht zu nahe am Auge auf. Bei Irritationen stoppen Sie die Anwendung.

  • Bewertungen

    Vielen Dank für Ihre Bewertung! Sie wird von uns gelesen und im Anschluss veröffentlicht.

    Sam - mit Vorsicht zu genießen
    Ich benutze seit langem Cremes mit Retinol und habe damit super Erfahrungen gemacht. Daher habe ich nicht lange gezögert, als ich das Treatment hier entdeckt habe. Ich habe keine empfindliche Haut, aber dieses Serum hat meine Haut vollkommen verbrand. Nachdem ich es zwei Tage angewendet hatte, sah ich aus wie nach einem schlimmen Sonnenbrand. Ständig musste ich nachcremen, weil meine Haut so sehr spannte. Das habe ich nicht erwartet - schade.


    Antwort Kundenservice:
    Liebe Sam, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Bewertung sehr ernst und bedauern, dass Ihre Haut mit einer Unverträglichkeit reagiert hat. Oftmals lässt sich diese Unverträglichkeit auf bestimmte Anwendungsfehler zurückführen. Zu Beginn sollte man ein so hoch dosiertes Produkt, nicht zu schnell, zu häufig anwenden. In den ersten 3 - 4 Wochen sollten Sie das Retinol an höchstens 3 Abenden die Woche verwenden, um Ihre Haut langsam an die Wirkung zu gewöhnen. Gerne helfen wir Ihnen bei der richtigen Anwendung und würden uns freuen, wenn Sie sich telefonisch bei unserem Kundenservice melden würden. Viele Grüße, Ihr Paula's Choice Team.
    Birgit - Service at it’s best
    Nachdem ich mich über den unangenehmen Geruch des Produkts beschwert hatte (und die Probe zurückgeschickt habe), hat mir der Kundenservice ohne weitere Anforderung eine neue Probe des Produkts geschickt.
    Erneut auf Handrücken ausprobiert und tatsächlich hat das Treatment einen gewissen eigenen, aber keinesfalls unangenehmen Duft, der aber nach dem Auftragen sofort verfliegt.
    Ich vermute, dass die vorige Probe nicht in Ordnung war, was durchaus mal vokommen kann und bedanke mich für die prompte Korrektursendung.
    Die fünf Sterne gibt es daher heute für den Service.
    Vielen Dank!
    Birgit - Riecht SEHR unangenehm
    Grundsätzlich finde ich gut, dass ich mich bei Paula's zunächst mit einer Probe mit dem Produkt vertraut machen kann.
    Die Probe kam heute an und ich wollte sie erstmal auf dem Handrücken ausprobieren - leider hat das Produkt einen sehr!!! unangenehmen Geruch - es riecht so penetrant, dass ich es nicht auf mein Gesicht auftragen möchte.
    Ich habe dies dem Kundenservice sofort gemeldet und habe so in etwa die Auskunft erhalten, dass die Mischungen in den Kosmetika schon mal unangenehm riechen können.

    Seltsam, dass dies bei diesem Produkt bisher nicht thematisiert wurde - ich habe in den Kundenmeinungen jedenfalls nichts gefunden.
    Kann es also sein, dass nur meine Probe diesen unangenehmen Geruch aufweist?

    Liebe Birgit,
    danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Produkt zu bewerten.
    All unsere Produkte sind ohne Duftstoffe, da diese keinen Vorteil für die Haut bringen, sondern nur zusätzlich reizen. Elementare Inhaltsstoffe in Kosmetika haben leider von Natur aus nicht den angenehmsten Duft. Da wir aber der Haut was Gutes tun wollen, haben wir uns von vornherein dazu entschieden, komplett auf Duftstoffe zu verzichten.
    Gerne sendet Ihnen unser Kundenservice noch eine Probe zu, damit Sie auch eine andere Probe testen können.
    Liebe Grüße, Ihr PC Team
    Nadine - Zeit bringt alles, wer warten kann.
    Mit den Produkten, die ich bisher von Paulas Choice benutze und noch benutzen werde, bin ich mehr als zufrieden. Jedes einzelne Produkt zeigt, mit wie viel Kosmetik Know-How dieses Konzept angegangen wurde.

    Retinol verspricht nicht nur Wunder, sondern die Wirkung wurde in zahlreichen Studien belegt. Bei Retinol verhält es sich nicht anders, wie bei Produkten die als chem. Peeling (AHA / BHA) Verwendung finden. Hier heißt es klipp und klar ABWARTEN. Und Abwarten bedeutet, mind. 6-8 Wochen! bis die ersten Sichtbaren Veränderungen stattgefunden haben. Bis hin zu diesem Zeitpunkt gewöhnt sich nicht nur die Haut an ein neues Treatment sondern macht auch einen neuen Hautzyklus durch.
    Also Geduld, Regelmäßigkeit, Häufigkeit der Nutzung von Special Treatments und die richtige Day/Night Routine ist hier oberstes Gebot.

    Mein Tipp, benutzt die Retinol Creme als Special Treatment ca. 15min. nach eurer milden Reinigung und dem darauffolgenden AHA/BHA Treatment. Danach folgen dann die weiteren Schritte zur Vorbereitung der Haut auf die Nacht und den nächsten Tag ;)

    Was bei diesem Produkt zu beachten ist, ist dass die Formulierung auf Silikonbasis aufgebaut ist, d.h. sie wird nicht in die Haut einziehen. Würde Sie nicht unbedingt als letzteres Produkt in meiner Night Routine verwenden. Bei fettiger, zu Unreinheiten neigender Haut eher auf reichhaltige Nachtcreme verzichten. Eher auf eine Leichte Formulierung zurückgreifen, ihr wollt schließlich eure Haut nur versiegeln und nicht überladen, und darauf achten, dass die Nachtcreme eurer Wahl immer reich an Antioxidantien ist.


    Ich werde mir dieses Retinol Produkt nun endlich auch zulegen und in mein Treatment schrittweise einschleusen, da ich meine Haut erst einmal an AHA und BHA gewöhnen wollte.
    Jella - nothing at all
    24 Jahre

    Ich hab zu Pickel und Mitesser neigende Haut sowie leichte Trockenheitsfältchen um die Augen und auf meiner Stirn. Das Treatment habe ich anfangs alle 2 Tage abends und nach einigen Tagen schon täglich angewandt und hatte keine Probleme mit Abschuppung oder dergleichen. Die Creme habe ich ca. 14 Tage verwenden können, jedoch lässt sie sich nicht so gut auf der Haut verteilen, da sie doch sehr dickflüssig ist.

    Leider habe ich keinerlei positive Veränderungen meiner Haut feststellen können - jedoch auch keine negative (daher 2 Sterne). Meine Trockenheitsfältchen sind nach wie vor vorhanden, wobei ich mir doch eine Verbesserung, dieser nicht tiefen Fältchen, erwartet hätte . Die Creme ist sehr reichhaltig und mit Dimeticonen (an 2. Stelle) angereichert, da hätte ich mir wirklich mehr erwartet. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut die ganze Nacht sehr schmierig an und ich hatte auch nicht das Gefühl, dass sie "einzieht". Für den Preis von stolzen 15,13 € für nur 5ml und keinerlei Anti-Aging Wirkung auf meiner Haut muss/möchte ich diese Bewertung abgeben.
    Sehr schade, dass es bei mir nicht gewirkt hat.

    Mfg

    Antwort Kundenservice:
    Liebe Jella, wir bedauern, dass Sie nicht ganz zufrieden mit unseren Produkt sind. Gerne können Sie von unserer 30 Tage Geld zurück Garantie gebrauch machen und das Produkt an uns zurück senden.
    Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch telefonisch bei weiteren Fragen oder Anliegen zur Verfügung.
    Sabine - Hält, was es verspricht!
    Meine 2 Wochen Probe habe ich nun so gut wie aufgebraucht. Zunächst habe ich das Retinol nur jeden dritten Abend aufgetragen und darüber meine normale Feuchtigkeitspflege. Schon nach der ersten Anwendung konnte ich am nächsten Morgen eine Veränderung feststellen. Meine Haut sah irgendwie strahlender aus. Da dachte ich noch, dass ich mir das vielleicht einbilde. Nun, nach 2 Wochen entdecke ich schon so starke Veränderungen, dass ich von Einbildung nun wirklich nicht mehr sprechen kann. Da meine Haut recht robust ist, habe ich mich mit dem Retinol bis zum Beginn der Augenhöhle gewagt, da dort wohl mein größtes Problem liegt: Ich habe seit ca. 1 Jahr starke Tränensäcke und dadurch eine tiefe Furche, die mich wirklich nervt!!! Dieses Problem ist schon jetzt zu 50% Geschichte. Ich kann es kaum glauben, denn ich habe vorher wirklich viel probiert. Teuerste Augencremes und Mittelchen. Scheinbar hat sich meine Hautelastizität stark verbessert. Auch ein blöder Pigmentfleck, der sich nur ganz schwer überschminken lässt, ist schon etwas blasser geworden. Jetzt warte ich nur noch darauf, dass sich meine Poren etwas verkleinern, aber ich will ja auch geduldig sein, denn schließlich habe ich das Produkt erst seit ungefähr 2 Wochen im Gebrauch. Selbstverständlich habe ich mir jetzt die große Flasche bestellt. Zusammenfassend würde ich sagen, dass dieses Produkt wohl das erste ist, was wirklich hält was es verspricht.
    Kornelia - Nach kurzer Zeit Hautveränderungen
    Ich habe mir auch erst einmal die 5ml Probe bestellt um zu testen. Die Faltentiefe hat sich inzwischen verringert und ich sehe wesentlich "frischer" aus - von daher werde ich mir die größere Flasche gönnen. Ich kann es nur empfehlen und wenn ihr kritisch seit, probiert erst einmal die Probe. Man braucht so wenig davon das man 14 Tage locker hinkommt. Viel Erfolg :-)
    Jacky - Endlich etwas, das funktioniert!
    Ich hatte wirklich lange überlegt, ob ich mir versuchen soll ein Rezept für Vitamin A Creme beim Arzt zu besorgen. Da ich aber keine wirkliche Akne habe und nur meine dunklen Flecken, sowie ersten Fältchen loswerden wollte (bin 27 Jahre alt, aber habe viele Sonnenbäder über meine Haut ergehen lassen), bin ich auf PC gestoßen und war überglücklich, dass sogar Proben angeboten werden und ich mir den Weg zum Arzt ersparen kann. Nach der ersten Anwendung bemerkt man noch keinen wirklichen Unterschied. Nach der jetzt 4. Anwendung kann ich aber sagen, dass meine Haut insgesamt besser aussieht. Ich meine, dass die ersten Flecken verblassen und meine Stirnfalten ganz leicht gemindert sind. Die so oft genannten Nebeneffekte habe ich seltsamer Weise gar nicht, obwohl ich gleich von Anfang an jeden 2. Tag gecremt habe. Meine Haut ist nur ganz leicht trockener als sonst.

    Ich werde auf jeden Fall fleißig weiter cremen und hoffe, dass es nur noch besser wird. Auf Vitamin A bin ich übrigens durch eine Youtuberin Hot and Flashy gekommen. Sie ist um die 50 Jahre alt, aber bei ihr sieht man am lebenden Beispiel, dass es funktioniert!
    Jennifer - Unglaublich schnell sichtbare Ergebnisse
    Ich muss zugeben das ich den Hype um Retinol lange Zeit eher skeptisch beäugt habe.
    Auch schienen mir diverse Reviews von niedrigkonzentrierten Lösungen nicht vollends überzeugend.
    Als ich nun jedoch von diesem Produkt erfuhr, musste ich es doch probieren, zumal eine meiner Lieblingsbloggerinnen sehr davon schwärmte.

    Dennoch kaufte ich erst die 5ml Größe und dachte mir 'bei dem Preis kann man nicht viel verkehrt machen'.

    Ich trug es abends nach meinem Toner (mit 30min Pause dazwischen) auf.
    Bereits am nächsten Morgen glaubte ich eine Veränderung zu sehen, habe jedoch noch zwei Anwendungen folgen lassen, bis ich diese Rezension schrieb.
    Es war nach der 2. und erst nach der 3. Anwendung (=1Woche) nicht mehr von der Hand zu weisen: meine Haut sieht deutlich besser aus!
    Ich habe Mischhaut und mit Unreinheiten zu kämpfen, ebenso glänze ich schneller als man Blot Paper aussprechen kann.
    Aber nun: die Haut wirkt deutlich ruhiger, gleichmäßiger, auch glänze ich weniger.
    Und ich habe den Eindruck das Pickelmale deutlich schneller abklingen.
    Die Haut wirkt ein wenig wie aufgepolstert.

    Ich werde mir davon auch noch die Fullsize gönnen!
    Mehr Bewertungen Weniger Bewertungen
  • Inhaltsstoffe

    Was sind die Hauptinhaltstoffe?

    Süßholzwurzel Extrakt
    Pflanzenextrakt mit starken Antioxidantien und hautberuhigenden Eigenschaften. Kann effektiv bei der Verbesserung des Teints helfen.

    Peptide
    Kurze Ketten von Aminosäuren, die irritierte Haut beruhigen und ihr Elastizität zurückgeben können. Falten werden sichtbar geglättet.

    Retinol
    Hochwirksamer Inhaltsstoff, der vor allem gegen Anzeichen von Hautalterung und Sonnenschäden vorgeht. Falten werden sichtbar geglättet und die Hautschutzbarriere repariert.

    Inhaltsstoffe:
    Aqua, Dimethicone (skin-softening), Glycerin (skin-replenishing), Butylene Glycol (hydration), Isononyl Isononanoate (emollient), Castor Isostearate Succinate (skin-softening), Glyceryl Stearate (texture enhancer), C12-15 Alkyl Benzoate (emollient), Dimethicone Crosspolymer (texture enhancer), PEG-33 (stabilizer), Polysorbate 20 (texture enhancer), Behenyl Alcohol (texture enhancer), Tetrahexyldecyl Ascorbate (vitamin C/antioxidant), PEG-100 Stearate (texture enhancer), Pentaerythrityl Tetraisostearate (stabilizer), Polymethylsilsesquioxane (texture enhancer), Retinol (skin-restoring), Ceramide NG (skin-replenishing), Palmitoyl Tripeptide-1 (skin-restoring), Palmitoyl Tetrapeptide-7 (skin-restoring), Palmitoyl Hexapeptide-12 (skin-restoring), etanorulayH muidoS (skin-replenishing), Dipotassium Glycyrrhizate (antioxidant plant extracts/skin-soothing), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (antioxidant/skin-soothing), Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (antioxidant/skin-soothing), Arctium Lappa (Burdock) Root Extract (antioxidant/skin-soothing), xilaS Alba (Willow) Root Extract (antioxidant/skin-soothing), Glycine Soja (Soybean) Sterols (antioxidant/skin-softening), Lecithin (skin-restoring), Allantoin (skin-soothing), Tocopheryl Acetate (vitamin E/antioxidant), Hydrolyzed Soy Protein (antioxidant/skin-softening), Sorbitan Laurate (texture enhancer), Acetyl Dipeptide-1 Cetyl Ester (skin-soothing), Disodium EDTA (stabilizer), Hydroxyethylcellulose (texture enhancer), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Tribehenin (emollient), Caprylyl Glycol (skin-softening), Ethylhexylglycerin (skin-softening), Pentylene Glycol (hydrating), PEG-75 Shea Butter Glycerides (emollient), PPG-12/SMDI Copolymer (stabilizer), PEG-10 Phytosterol (fatty acid-based emollient), PEG-8 Dimethicone (skin-softening), PEG-14 (texture enhancer), Magnesium Aluminum Silicate (texture enhancer), Arachidyl Glycoside (texture enhancer), Sclerotium Gum (texture enhancer), Arachidyl Alcohol (texture enhancer), Benzoic Acid (preservative), Carbomer (gel-based texture enhancer), Phenoxyethanol (preservative).

  • Faq

    Was sollte ich tun, wenn meine Haut zu stark auf das Clinical 1% Retinol Treatment reagiert?

    Wenn Ihre Haut zu stark (gerötet, schuppig, trocken) auf das Clinical 1% Retinol Treatment reagiert, sollten Sie die Anwendungshäufigkeit reduzieren oder eine kleine Pumpmenge des Clinical 1% Retinol Treatments mit Ihrem Lieblingsserum von Paula's Choice, dem Resist Anti-Aging Renewal Oil Booster oder einer Nachtcreme mischen. Wenn die Haut weiterhin stark reagiert, sollten Sie die Verwendung ganz einstellen. Schützen Sie Ihre Haut jeden Tag mit einem LSF von mindestens 30.

    Was ist der Unterschied zwischen dem Resist 1% Retinol Booster Clinical und dem 1% Retinol Treatment?

    Der Resist 1% Retinol Booster Clinical und das 1% Retinol Treatment haben viele Gemeinsamkeiten. Beide enthalten eine hohe Konzentration an 1% Retinol und beide enthalten Peptide, sowie eine reichhaltige Menge an Antioxidantien und anderen Substanzen, die Hautirritationen vorbeugen. Die Produkte unterscheiden sich in der Textur, Verwendungsweise und danach, für welchen Hauttyp sie am besten geeignet sind (auch wenn beide Produkte letztlich für alle Hauttypen geeignet sind).
    Der Resist 1% Retinol Booster hat eine flüssige Textur und kann ganz einfach mit Ihrem Lieblingsserum oder Ihrer Nachtcreme gemischt werden. Die Formulierung ist dünnflüssiger und ideal für normale bis fettige Haut, oder Haut, die zu Unreinheiten neigt. Der Booster eignet sich auch ideal, wenn Sie Ihre Hautpflegeroutine um ein Produkt mit einer hohen Konzentration an Retinol ergänzen wollen. Wenn Sie den Resist 1% Retinol Booster mit einem Serum oder einer Nachtcreme mischen, ist die Wirkung milder, so dass das Produkt häufiger oder sogar täglich angewendet werden kann.
    Das Clinical 1% Retinol Treatment hat eine cremige Textur, die sich ideal bei normaler bis trockener Haut eignet. Es handelt sich um ein intensives Retinol Treatment mit einer hohen Konzentration an Retinol. Dieses Produkt eignet sich, wenn Sie bereits daran gewöhnt sind, Retinol zu verwenden und auf der Suche nach noch besseren Resultaten sind. Am besten führen Sie das Produkt allmählich in Ihre Hautpflegeroutine ein. Verwenden Sie es anfangs nur jeden zweiten Tag und steigern Sie es entsprechend Ihrer persönlichen Erfahrung.

    Gibt es irgendwelche Produkte, die ich nicht mit dem Clinical 1% Retinol Treatment kombinieren sollte?

    Sie können das Clinical 1% Retinol Treatment mit jedem anderen Hautpflegeprodukt kombinieren. Wenn Sie das Produkt mit anderen „aktiven“ Produkten wie z.B. AHAs oder BHAs, Produkte für Akne-empfindliche Haut, Retinol-Produkten und verschreibungspflichtigen Retinoiden kombinieren, ist es wichtig, dass Sie beobachten, wie Ihre Haut darauf reagiert. So können Sie vermeiden, dass sich Ihre Haut verschlechtert, weil sie eine Überreaktion auf ein Produkt zeigt.

    Kann ich das Clinical 1% Retinol Treatment während der Schwangerschaft oder Stillzeit verwenden?

    Die Menge an Retinol in diesem Produkt entspricht ungefähr der Konzentration mancher verschreibungspflichtiger Retinoide (die während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht verwendet werden sollten). Aufgrund der Nähe von Retinol (die kosmetische Variante des Vitamin A) und Retinoiden, raten wir Ihnen davon ab, dieses Produkt während der Schwangerschaft oder Stillzeit zu verwenden, es sei denn, Ihr Arzt hat es Ihnen ausdrücklich gestattet. Auch wenn es keine unmittelbaren Beweise gibt, dass Retinol in irgendeiner Weise schädlich sein könnte, empfehlen wir, auf Nummer sicher zu gehen und das Produkt nicht zu verwenden, solange Sie schwanger sind oder stillen.

  • Fachlicher Rat

Forschung

Journal of Cosmetic Dermatology, March 2016, issue 1, pages 49-57 Journal of Drugs in Dermatology, March 2015, issue 3, pages 271-280 Phytotherapy Research, August 2015, issue 8, pages 1117-1122 Skin Research and Technology, August 2013, issue 3, pages 291-298 Inflammopharmacology, October 2011, issue 5, pages 245-254 Journal of Cosmetic Dermatology, December 2008, issue 4, pages 281-289 Indian Journal of Dermatology and Venereology, March-April 2012, issue 2, pages 142-145 American Journal of Clinical Dermatology, 2003, issue 2, pages 107-129 Evidence Based Complementary Alternative Medicine, 2013, volume 2013, article 827248 Pharmacology and Physiology, March-April 2005, issue 2, pages 81-87 Dermato-Endocrinology, July 2012, issue 3, pages 253-258 Indian Dermatology Online Journal, April-June 2013, issue 2, pages 143-146