Welche Retinol Konzentration sollte ich verwenden?

Retinol ist ein wissenschaftlich fundierter, bewährter Anti-Aging-Wirkstoff. Jeder kann davon profitieren, aber in welcher Konzentration sollte man es verwenden? Einfach ausgedrückt: Wie viel Retinol deine Haut braucht, hängt von deinem Hauttyp und deinen Zielen sowie von der Verträglichkeit deiner Haut ab. Du kannst die Toleranz deiner Haut herausfinden, indem du mit verschiedenen Konzentrationen und Häufigkeiten der Anwendung experimentierst und beobachtest, wie deine Haut reagiert.

Wie viel Retinol sollte man verwenden?

Paula's Choice Skincare bietet eine Reihe von Retinol Produkten in verschiedenen Stärken und Texturen an, um den Bedürfnissen der verschiedenen Hauttypen und -probleme gerecht zu werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte Retinol zusammen mit anderen Anti-Aging-Produkten verwendet werden, die verjüngende und aufbauende Inhaltsstoffe, Antioxidantien und regenerierende Wirkstoffe wie Niacinamid enthalten. Retinol ist zwar ein Anti-Aging-Superstar, aber um das Erscheinungsbild der alternden Haut zu verbessern, braucht es mehr als nur ein Produkt.

RETINOL SHOPPEN

Schwaches Retinol - 0,01% bis 0,03%

Wenn du noch nie Retinol verwendet hast oder trockene und empfindliche Haut hast, verwende ein niedriger konzentriertes Retinolprodukt Bei ein- bis zweimaliger täglicher Anwendung wirst du hervorragende Ergebnisse erzielen.

Ergebnisse mit niedriger Retinol-Konzentration?

Es mag überraschend klingen, aber selbst kleine Mengen Retinol können deiner Haut gut tun. Konzentrationen von 0,01% Retinol oder mehr sind nachweislich wirksam bei der Verbesserung mehrerer Anzeichen der Hautalterung, der Verringerung der Porengröße und der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit deiner Haut. Die Retinol Produkte von Paula's Choice enthalten außerdem eine Mischung aus nützlichen Inhaltsstoffen wie Antioxidantien und Peptiden für noch bessere Ergebnisse. Die Forschung zeigt auch, dass geringere Anteile an Retinol in Kombination mit anderen Antioxidantien die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, wenn sie tagsüber mit einem Breitspektrum-Sonnenschutz verwendet werden. (Verwende tagsüber immer einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher).

Dies sind Produkte von Paula's Choice, die eine niedrige Konzentration an Retinol enthalten. Je nachdem, wie deine Haut darauf reagiert und/oder welche Probleme du hast, kannst du diese Produkte abwechselnd oder in Schichten mit Produkten verwenden, die einen höheren Anteil an Retinol enthalten. Sie sind auch ideal für die Kombination mit unseren Boostern oder Treatments.

Resist Barrier Repair Nachtcreme

Skin Recovery Serum

PC4Men Nachtcreme

Schwach dosiertes Retinol - 0,03% bis 0,3%

Wenn du Probleme mit deiner Haut hast, wie z. B. einen unebenmäßigen Hautton, oder eine raue Hautstruktur und einen sichtbaren Verlust an Festigkeit, versuche, ein stärkeres Produkt in deine Routine aufzunehmen: 0,2 % Retinol ist ideal. Beginne mit zwei oder drei Nächten pro Woche und steigere dann die Anwendung, um zu sehen, wie deine Haut darauf reagiert.

Ergebnisse mit mittlerer Retinolstärke?

Mit einer mittleren Retinolkonzentration (0,03 % bis 0,3 %) erzielst du schnellere Ergebnisse als mit niedrigeren Konzentrationen. Untersuchungen zeigen, dass Retinolkonzentrationen von 0,03 % und mehr den sichtbaren Auswirkungen von Umweltschäden und der sichtbaren Verdünnung der Haut entgegenwirken können. Eine kontrollierte klinische Studie, die im März 2015 veröffentlicht wurde, bestätigte die Ergebnisse der älteren Studien und zeigte, dass 0,1 % Retinol innerhalb von acht Wochen mehrere Anzeichen der Hautalterung verbessert, mit kumulativen Ergebnissen über den Zeitraum eines Jahres. Besonders auffällig war die Zunahme von Kollagen und Hyaluronsäure.

Paula's Choice hat mehrere Formulierungen mit mittleren Retinol-Konzentrationen im Sortiment, die sowohl für das Gesicht als auch für den Körper geeignet sind.

Skin Balancing Serum

Resist Anti-Aging Retinol-Serum

Clinical Ceramide-Enriched Nachtcreme

Intensive Repair Nachtcreme

Hochdosiertes Retinol - 0,3% bis 1%

Bei hartnäckigen Hautproblemen, wie tiefen Falten und ausgeprägten Hautunebenheiten, kann eine hochprozentige Retinol-Creme, ein Serum oder ein Treatment sinnvoll sein. Aber welche Konzentration von Retinol ist wirksam? Achte Formulierungen mit einem Anteil zwischen 0,3 % und 1 %, wobei 1 % Retinol die stärkste Option ist. Unsere stärksten Produkte sind das Clinical 1% Retinol Treatment und der 1% Retinol Booster.

Ergebnisse mit niedriger Retinol-Konzentration?

Höhere Anteile an Retinol sorgen für schnelle Ergebnisse bei Hautproblemen, die auf niedrigere Anteile möglicherweise nicht angesprochen haben.

Dies sind die Produkte von Paula's Choice, die einen höheren Anteil an Retinol enthalten.

Clinical 1% Retinol Treatment

Resist 1% Retinol Booster

Clinical 0,3% Retinol + 2% Bakuchiol Treatment

Wie oft sollte man Retinol verwenden?

Die Häufigkeit, mit der du Retinol anwendest, hängt von dem Produkt ab, das du verwendest, und davon, wie erfahren deine Haut mit diesem Inhaltsstoff ist. Wenn Sie eine niedrig dosierte Formulierung verwendest, kannst du damit beginnen, sie ein- oder zweimal täglich anzuwenden. Bei der Verwendung von mittelstarkem und starkem Retinol sollte man etwas vorsichtiger sein. Wir empfehlen, diese Produkte nicht öfter als dreimal pro Woche in deine Hautpflegeroutine aufzunehmen und zu beobachten, wie deine Haut darauf reagiert. Wenn du keine unerwünschten Reaktionen feststellst, kannst du die Anwendung auf jeden zweiten Tag und dann auf jeden Tag erhöhen. Wie bei vielen anderen Hautpflegeprodukten musst du möglicherweise experimentieren, um die beste Anwendung für deine Haut zu finden.

Kann man Glykol- oder Salicylsäure zusammen mit Retinol verwenden?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man Retinol nicht mit einem AHA- (Glykolsäure) oder BHA- (Salicylsäure) Peeling kombinieren kann. Tatsächlich haben Untersuchungen gezeigt, dass die Anti-Aging-Wirkung von Retinol verstärkt wird, wenn man es mit einem AHA- (Glykolsäure) oder BHA-Peeling (Salicylsäure) in der richtigen Menge kombiniert.

Tipp: Da sowohl Retinol als auch AHAs oder BHAs Wirkstoffe sind, solltest du darauf achten, wie deine Haut auf die gemeinsame Anwendung reagiert. Möglicherweise musst du experimentieren, um die richtige Balance für deine Haut zu finden.

Wähle das richtige Retinolprodukt für die Bedürfnisse deiner Haut

Mit diesem Wissen über die Stärke des Retinols, das Sie für deinen Hauttyp und deine Probleme verwenden sollten, steht einem großartigen Ergebnis nichts mehr im Wege. Vergiss nicht, deine Haut jeden Tag mit einem Lichtschutzfaktor von über 30 vor UV-Schäden zu schützen, auch wenn es bewölkt ist.

Möchtest du mehr Hautpflegeberatung, Tipps und exklusive Angebote?

Abonniere unseren Newsletter und werde Paula's Choice Mitglied. Deine Vorteile:
+ Willkommensgeschenk
+ Exklusive Deals
+ Hautpflegeberatung
+ Geburtstagsüberraschung

E-mail-Addresse*:


*Nur gültig für Neuanmeldungen. Gültig ab 25 € Bestellwert.

Empfohlene Produkte

NEUER
LOOK
Für alle Hauttypen
Normale Haut, Trockene Haut
Für alle Hauttypen
Mischhaut, Fettige Haut
Für alle Hauttypen
Für alle Hauttypen

Kundenservice

Brauchst du Hilfe, um das passende Produkt für dein Hauttyp zu finden? Unsere Hautpflege-Experten helfen dich gerne zur besten Haut deines Lebens.

Newsletter

Werde ein Paula’s Choice Insider! Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte auf deine nächste Bestellung 5 € Rabatt.